Wann wird das ANALOGE KABELFERNSEHN abgeschaltet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das analoge Kabelfernsehen wird mit Sicherheit irgendwann mal abgeschaltet werden, die Betonung liegt dabei aber auf irgendwann.

Wenn zum ende diesen Monats die analoge Satellitenausstrahlung endet, betrifft das aber die Kabelkunden nicht.

Bei großen Kabelnetzen wird man sicher noch zwei - drei Jahre damit warten, bis man endgültig auf Digital / HD umstellt. Man muss dafür wissen, das die analoge Übetragung viel mehr Bandbreite benötigt als digitales TV. Das heist, wenn analoge Kapazitäten frei werden, können mehr digitale Sender eingespeist werden. Da die großen Kabelnetzbetreiber aber zur Zeit noch ausreichend Platz (auch für neue Sender), haben, wird die zusätzliche Kapazität vorerst nicht gebraucht. Erst wenn es einmal deutlich mehr HD - Sender geben wird, die ebefalls viel Bandbreite benötigen, wird man auch im Kabel die analogen Sender nach und nach abschalten!

Ich habe grade was auf Unitymedia gefunden ( den Anschluss haben wir ja).

Weiterhin sorglos fernsehen mit Unitymedia – Fernsehfreiheit von Analog über Digital bis hin zu HDTV

Die analoge Satellitenabschaltung Am 30.04.2012 endet die analoge Fernsehversorgung über Satellit in Deutschland. Das bedeutet, dass der Empfang via Satellit danach nur noch digital möglich ist – alle Kunden, die also ihr Fernsehen über eine Satelliten-Schüssel empfangen und noch nicht über ein neues digitales Empfangsgerät verfügen, werden ihr gewohntes Programm leider nicht mehr sehen können.

Unitymedia Kunden sind nicht betroffen Als Unitymedia Kabelkunde haben Sie keinen Grund zur Sorge: für Sie ändert sich nichts! Denn Analoges Fernsehen per Kabel wird es weiterhin geben – jetzt und auch nach April 2012. Ihr vertrautes, analoges Fernsehprogramm steht Ihnen auch weiterhin zur Verfügung.

wird nicht nur das analoge Satellitenfernsehen abgeschaltet???

Ja das frage ich mich ja auch.

0

Was möchtest Du wissen?