Wann wir Putin endlich gestürzt?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wann wir Putin endlich gestürzt?

Wenn der Westen in der Lage ist, das selbst in die Hand zu nehmen. Die Russen haben nämlich keine Veranlassung dazu.

Aber offensichtlich ist der Westen nicht dazu in der Lage, anders als in der Ukraine, in Serbien, in Georgien, in den arabischen Ländern und überall da, wo er sogenannte Farbenrevolutionen ausbrechen lassen hat.

Seit den düsteren Jahren unter Jelzin, der Russland und seine Bevölkerung in eine Verelendung ohne Gleichen geführt hat und dafür vom Westen als Demokrat gefeiert und gleichzeitig als dauerbesoffener Tanzbär abschätzig belächelt und am Nasenring durch die Manege geführt wurde, geht es den Russen so gut, wie seit den 60er Jahren nicht mehr.

Das hat Putin bewirkt, indem er den Jelzin-Apparat kaltgestellt und die Oligarchen an die Kandarre genommen hat. Dieser wirtschaftliche, politische und auch kulturelle Aufschwung ist untrennbar mit Putin verbunden. Die sogenannte russische Opposition, zum größten Teil ehemalige Handlanger und Nutznießer jelzinscher Korruption und Kleptokratie, spielen, anders als bei uns dargestellt, in Russland kaum eine Rolle. Diese Rolle wird noch geringer dadurch, dass die Möglichkeiten der Finanzierung dieser Opposition durch ausländischen Mächte, die sich hinter NGO's verstecken stark eingeschränkt wurden.

Der einzige Weg, Putin zu stürzen wäre, die russische Bevölkerung wieder in die Armut zu führen und Putin dafür die Schuld in die Schuhe zu schieben. Das wird mit den Sanktionen gegen Russland versucht. Bevor das aber wirken könnte, verginge noch viel Zeit und und die US-Vasallen in der EU müssten einen hohen wirtschaftlichen und politischen Preis dafür zahlen, ohne eine Gewähr zu haben, dass sie damit auch Erfolg hätten.

Übrigens hat Russland weder die Krim annektiert, noch führt Russland Krieg in der Ukraine.

Die Krim ist nach einem überwältigendem Votum der dortigen Bevölkerung aus der Ukraine ausgeschieden und der Russischen Föderation beigetreten.

Der Bürgerkrieg in der Ukraine wurde von der prowestlichen ukrainischen Putschregierung unter Jazenjuk und dem damaligen Übergangspräsidenten Turtschinow begonnen. Die haben ihre Truppen in den Donbass geschickt, um diese Regieon, die den Putsch nicht anerkannt hat, zu unterwerfen.

Da sich der Westen die Freiheit nahm, die gewaltsame Unterwerfung des Donbass zu unterstützen und seitens der USA sogar zu fordern, hat sich Russland die Freiheit genommen, Die Kräfte im Donbass zu unterstützen, die eine föderale Ukraine mit einem autonomen Donbass forderten.

Selbst Turtschinow musste im Mai letzten Jahres anerkennen, dass die sogenannten Separatisten von der Bevölkerung unterstützt werden und widersprach dabei unfreiwillig dem von ihm selbst und unseren "Qualitätsmedien" verbreiteten Märchen von angeblichen russischen Truppen in der Ukraine.

Sagen wir doch mal ehrlich: Die Bürger dieser Regionen unterstützen die Separatisten, sie unterstützen die Terroristen, was die Durchführung der Anti-Terror-Operation erheblich erschwert.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-separatisten-melden-schwerverletzte-bei-kaempfen-in-slowjansk-a-967552.html

Du siehst, dass dein Wunsch erstens weit, weit von seiner Realisierung entfernt ist und dass zweitens deine Einschätzung der Lage Russlands und seiner Bevölkerung ebenfalls weit von der Realität entfernt ist.

Vielleicht solltest du dich mal ein wenig über das Thema informieren. Leider sind unsere "Qualitätsmedien" dazu kaum geeignet. Die nageln dir nur weitere Bretter vor den Kopf.

Und woher iwllst du wissen welche medien die Wahrheit sagen? Russland und USA, beides sidn schurkenstaaten meiner Meinung nach.

0
@Itzcoatl

Sieh dir die Geschichte an, wer in den letzten Jahrzehnten Regierungen gestürzt, ganze Regionen destabilisiert, Kriege geführt, Bürgerkriege entfacht und angefeuert und die Welt mit Militärstützpunkten überzogen hat.

Sieh dir an, wer im Mai und November letzten Jahres in West Point und in Brisbane öffentlich verkündet hat, auch in diesem Jahrhundert die Führung der Welt zu übernehmen und dabei alle Machtmittel anzuwenden, einschließlich militärischer Gewalt.

2

@Hominide,
schade um deine qualifizierte Antwort. Das waren Perlen vor die Säue.

4
@Utyos

Was findest du so tol lan Russland das ist ein verbrecherstaat, Putin muss gestürzt werden, sofort!!!!!!!!!!!!

0

Putin hat in seiner Anfangszeit die Wirtschaft nach dem Umstellungsprozess aufgebaut und auch die Macht der Oligarchen teilweise beschränkt. Deshalb ist er in Russland sehr beliebt.

Allerdings hat er es versäumt, wirtschaftliche Strukturen neben den Einnahmen durch Rohstoffe zu entwickeln. Russland braucht Lebensmittel und erst recht Waren aus dem Ausland. Damit unterscheidet es sich negativ von anderen Schwellenländern wie der Türkei oder Brasilien.

Heute versucht Putin demokratische Entwicklungen zu unterdrücken und das Volk mit nationalistischen Pomp von den tatsächlichen Entwicklungen abzulenken. Wobei die russische Bevölkerung nach der Zarenzeit und dem Stalinismus sicher ein anderes Verhältnis zu Demokratie und Freiheit hat wie die Menschen in Europa. Der Wunsch nach einer starken Vaterfigur, die den Menschen die Verantwortung für ihr Leben abnimmt ist dort einfach viel größer.

Putin ist der richtige Mann für Russland,ist sehr beliebt bei den Russen. Eine Wodka saufenden Jelzin der sein Vaterland für 2 Flaschen Wodka verkauft den hatte Russland schon und wurde dann durch die Yankees ausgedrixt und in die Defensive getränkt und war für Washington ein guter Russe.Die gesamte Propaganda der freien Welt ist auf Diktator getrimmt ,Putin der Tyrann. Was sind den NSA Schergen ? Freunde der deutschen Demokratie,Kanzlerin abgehört ,ja ganze Länder abgehört.Also hör mir auf.

Ja Putin ist ja so lieb und nett. Ich bezweifle irgendwie das er wirklich so "Lieb" ist, doch die USA ist auch nicht heilig.

0

Wann wird endlich das Nachplappern von gehirngewaschenen Opfern  transatlantischer Nato-Propaganda endlich verboten. Ich bin ja eigentlich ein liberal eingestellter Mensch, aber allmählich wird das hier unerträglich. Von nix ne Ahnung, davon aber massig.

Nein die NATO ist auch nicht besser, aber denkst du wirklich das Russland eine Demokratie ist? Wohl kaum.

0

Zu viel westliche Propaganda gelesen :/ und dann meinst du bestimmt die U S und A wären viel besser und der Erlöser der Welt mit einem Kapitalistischen system das Menschenleben unter Gewinn stellt. Denk drüber nach

Nein, beides sidn Diktatorische Systeme, USA und Russland, beides Diktaturen, von wegen Westliche Propaganda.

0

Wieso soll man Kommunist sein wenn man sich schlecht über den Kapitalismus redet? Um den Kapitalismus ekelhaft zu finden muss man nur Augen, Ohren und ein nicht verblendetes Gehirn haben.

1
@Taylor44

Die Idee ist gut, die Umsetzungwar schlecht, du bist Kommunist oder? Erklärt alles...

0

Rufe mal Montag diese Nummer an 0228-71002424 (Mo-Fr 10:00 - 12:00 und 14:00 - 20:00 Uhr).

Was is tdas für eine nummer?

0

Nein niemand hat mich ausgebildet, du bist paranoid, diese Frage hab ich extra so gestellt, zum Provozieren. Ich bin nur ein Harmloser troll.

Das sagt Itzcoatl

__________________________________________________

Ich wundere mich mal wieder, wieso eine beanstandete Frage nach Überprüfung freigegeben wurde, obwohl der Fragesteller einräumt, ein Troll zu sein und nur provozieren will. Hat der support das übersehen?

Er sagt damit sogar die Wahrheit, denn eine ähnliche Frage zum Thema Putin mit ähnlichen provokanten Auslassungen wurde vom Fragesteller schon einmal gestellt.
Wie lange will man derartige unqualifizierte Provokationen noch zulassen?


Du unterstützt als oauch Putin? Warum? Wasi st so toll an ihm?

0
@Itzcoatl

Verschwinde von dieser Plattform, du Schwachmat, wenn du nichts Vernünftiges  beizutragen hast. Du hast doch nicht alle Tassen im Schrank...

3
@Utyos

Du hast doch nicht alle Tassen im Schrank...

Mal sehen, ich geh mal nachschauen ob ich noch alle Tassen im schrank habe, aber ich glaube ich hab keine verloren.

0

Ich habe nie behauptet ich wäre ei ntroll, unterstell mir nicht solche unsinnigen Sachen!!! Das geht gar nicht!!!!

0
@Itzcoatl
Kommentar von Itzcoatl , vor 6 Std

Ich bin ein troll das geb ich zu, unbezahlt, ich trolle nur aus Idiotie und langeweile...

0

Leider wenn sich das voll nicht auflehnt erst nach seinen Tod! Aber Obama oder die USA kann man auch nicht als besser bezeichnen es sind beide schlimm und eher Diktaturen als gute Menschen.

Russland mag zwar gigantisch sein, doch die Wirtschaft ist sehr schwach, und sehr abhüängig. Russland ist keine Weltmacht. Hat zwar ein grosses Militär aber Sonst ist Russland eher schwach.

Vor allem geht es den meisten leuten auch nicht gerade gut.

0

Ich bin ein troll das geb ich zu, unbezahlt, ich trolle nur aus Idiotie und langeweile...

Reicht das immer noch nicht?
Zu finden als Kommentar zu bswss

Nein es reicht nicht, auch wenn du dich darüber aufregst hahaha.

0

Er hat viel macht und da traut sich kleiner ihn zu stürzen 

Naja spätestens wenn das Volk gegen ihn ist wird er abgesetzt werden.

0
@Itzcoatl

Gute Güte, dann warte mal getrost auf den St. Nimmerleinstag

1

Denke auch das diese Frage bald gelöscht wird.

Ich weis zwar nichts dazu aber du bist krass junge :D

Ich feiere dich so ab xD

Was möchtest Du wissen?