Wann wieder fragen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Benjamin,

nun ja, sie haben Dir ja gesagt, dass Du Mitte Februar Bescheid kommen würdest. Dann kannst Du meiner Meinung nach auch wieder Mitte Februar anfragen, wenn sie sich bis dahin nicht bei Dir gemeldet haben.

Für das Amt reicht es dann auch, wenn Du Dich in Richtung Februar meldest und schon mal Bescheid gibst, dass Du im Mai arbeitssuchend werden könntest. Wenn Du dann schon eine Entscheidung hast, ist es gut, dann kannst Du auch schon entsprechend agieren. Hier gilt, man muss relativ zügig nach Bekanntwerden, dass man seinen Job verliert beim Amt sich melden. Sonst riskiert man eine Sperrfrist. Soweit ich das weiß, kann  man das heute aber sogar online machen.

Und Bewerbungen ist natürlich so eine Sache. Ich persönlich würde jetzt schon anfangen. Denn auch, wenn sie Dich dann im Februar behalten wollen, hättest Du am Ende ja nichts verloren, wenn Du schon ein paar Bewerbungen draußen hast. Wenn sie Dich aber nicht mehr beschäftigen wollen, bist Du einfach schon drei Wochen voraus und hast schon mal angefangen.

Viele Grüße und viel Erfolg
DatSchoof

da wir noch nicht februar haben, wirst du dich wohl gedulden müssen. solltest dann eine verlängerung abgelehnt werden, meldest du dich beim amt.  bewerben kannst du dich jetzt schon.

benjamin2 23.01.2017, 14:22

Mir geht's darum ab wann ich auf das Gespräch zurück kommen kann. Will ja nicht Punkt am 15. Da steh  und sagen jetzt will ich es wissen

0

,,sagte mir man das ich Mitte Februar Bescheid bekommen würde“. Noch ist nicht einmal Februar!

benjamin2 23.01.2017, 14:16

Aber nächste Woche du Scherzkeks;-)

0

Was möchtest Du wissen?