Wann werden Zirkusse und Zoos abgeschafft?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

"Wann" kann dir wohl keiner sagen. Gerade was Zoos betrifft. Aber Zirkustiere kommen tatsächlich immer seltener vor (zum Glück). Kann gut sein, dass es in Deutschland bald ganz verboten wird, so wie es in anderen Ländern bereits der Fall ist. Hier ist D mal wieder sehr rückständig :/

Zoos sind völlig in Ordnung, Zirkusse mit Wildtieren nicht.

Zoos werden weiterhin Bestand haben, weil sie den Genpool erweitern, bzw. aufrecht erhalten.

Was ist eigentlich der Hintergedanke bei Veganismus? Back to the roots? Dann bedeutet das auch, den Prädatoren Raum zu geben, die Menschen zu dezimieren.

Jeder hat seine eigene Gründe. Ich wurde Vegan weil ich eine sehr sensible Person bin und niemanden schaden möchte. Ich liebe Tiere über alles, ich bin mit Tieren aufgewachsen(ja auch mit Kühen etc.)

Ich sehe deshalb keinen Unterschied zwischen meiner Katze und das "Nutztier" wie die Menschen das ja so schön beschreiben. Ich könnte auch Vegetarier werden, will ich aber nicht, da in meinem Milch was ich trinken werde, auch Leid stecken wird. Ich habe keine Lust darauf das Milch von einer weiblichen Kuh zu trinken, was vorhin künstlich vergewaltigt wurde und das Neugeborene Baby weggenommen wurde. Ausserdem sind Milchprodukte eigentlich eh nicht für Menschen gedacht, finde das eh total crazy dass Menschen Muttermilch von anderen Lebewesen trinken, aber naja. Außerdem liebe ich auch die Natur, unsere Welt wie sie ist. Und durch Massentierhaltung etc will ich nicht dazu beitragen, dass die Zerstörung sogar unterstützt wird.

Ist halt meine Meinung zu all dem.

0
@thisgirl0

Alles kann und darf sein. Friedliche Koexistenz ist möglich, wenn die Beteiligten es wollen.

Ich lebe weitestgehend im Einklang mit der Natur. Meine Nahrung hat ein gutes Leben und ich habe großen Respekt vor meinen Nahrungsbestandteilen. Zum Teil ist es sogar Stolz, weil ich es selbst verantwortet und gezogen habe, was auf den Teller kommt.

5

Zoos sind von enormer Bedeutung für den Artenschutz, nicht nur der Zuchtprogramme wegen, auch weil das Bewusstsein für die Bedeutung der Tiere bei keinem Menschen so intensiv wachsen kann, wie durch die  unmittelbare Begegnung und Information. Dass der Besuch in Zoos weniger wird, ist Stuss, bestenfalls Wunschdenken von missionarischen Peta-fanatikern.

Zirkusse können tatsächlich keine wirklich artgerechte Haltung garantieren, aber das hat (bisher) nicht zu Verboten geführt, nur zu Besucherschwund und wirtschaftlichen Schwierigkeiten.

Zoo's abzuschaffen ist das dümmste was es gibt
Zoo's sind...
Nicht nur für den Erhalt der gefährdeten Tierarten gut sondern auch um den Menschen (besonderes den Kindern) die Natur näher zu bringen
Wenn wir diese Verbindung verlieren verlieren wir jeglichen Respekt vor der Natur
Da grade im Kindesalter den Kindern beigebracht werden muss das dies auch Lebewesen sind
Und durch die zoo's lernen sie die Welt  besser kennen, verstehen sie und werden aufgeklärt (So war es bei mir. Man zeigte mir durch die zoo's ne ganz andere Welt auf die Natur der Dinge)
Zum Zirkus muss ich nichts sagen
Da ich glaube man kennt meine Meinung dazu...

Du betrachtest ganze zu naiv .... ich mag es auch dass ich die Tiere näher betrachten kann, aber du musst das mal auch so sehen - sie gehören nunmal in die Natur. Egal ob wir es wollen oder nicht. Und die Zoos, wie die dort leben, ist einfach nicht das was ihnen zufrieden machen würde. Genau das finde ich ja auch so traurig. Sie sind eingeengt. Wie ein Gefängnis muss das den Tieren vorkommen, außerdem musst du auch beachten, dass sie jeden Tag tausende Menschen sehen und sie davon auch sehr gestresst werden. Kein Lebewesen will so dermaßen zur Schau gestellt werden. Würdest du das wollen? Dass man dich in eine Glas-Wohnung einsperrt, wo man dich betrachten kann? Bestimmt nicht oder? Wieso also sollte es dann einem Tier gefallen ....?

0

Jetzt stellst du Tiere als etwas höheres dar als sie sind
Ich weiß das Tiere auch leben und sogar ein Bewusstsein haben
Das stelle ich nicht in frage
Jedoch basiert ihr Leben auf Reflexe
Und das Is so
Aber bevor jetzt etwas anderes kommt
Bei uns Menschen ist dies auch so
Wir glauben wir haben einen freien Willen und ein Bewusstsein doch wir sind Sklaven unserer Reflexen
Dies ist so
Das "Einstein-Baby" ist der Beweis
Basieren auf den Experimenten von Iwan petrowitsch und seinen Hunden
Tiere die in Gefangenschaft aufwachsen
Sind dies gewohnt
Und kennen nichts anderes
Wenn man einen Menschen einsperrt seit seiner Geburt an, kennt er nichts anderes und Hat so nicht das Verlangen heraus zu wollen
Bestes Beispiel
Es gibt ein Frauengefängnis wo die Mütter Ihr Kinder mitnehmen dürfen
Die Kinder sehen dies nicht als Gefängnis an weil die nichts anderes kennen (0-5 Jahren)
Sie sehen dies als ihren Lebensraum also haben sie nicht das gefühl eingesperrt zu sein  und haben deshalb nicht das Verlangen die Außenwelt zu erkundigen oder außerhalb zu leben
Sie kennen nichts anderes und sind es deshalb gewohnt
Und ich rede nicht von Primaten die aus der Natur gefangen genommen wurden

3

Mehr Besucher als die Bundesliga | Verein Berliner Kaufleute und ... Zumindest Zoos können sich nicht über mangelnde Besucherzahlen beklagen.  es sollten natürlich gut Zoos sein in denen die Tiere Platz haben und sich auch mal zurück ziehen können. Die Besucherzahlen von Delfinarien und Zirkus geht zurück. 

Gar nicht, da zumindest Zoos einen wichtigen Beitrag zur Arterhaltung und zum Tierschutz leisten.

Zoos sind notwendig ohne Zoos gäbe es manche Tiere nicht mehr. U d nur noch Reiche könnten Tiere sehen .

Wildtiere in Zirkusse wird bald der Vergangenheit angehören,das ist bereits in Arbeit. Zoos jedoch nicht,da Zoos am Bestand und Forschung der Arten mithelfen.

Hi

Da du Fische als Tag hast-

Ich kann dir garantieren dass es möglich ist, viele Fischarten selbst zu Hause in kleinen oder größeren Aquarien artgerecht zu halten. Was ist dein Problem damit?

Zwar kann man bezüglich der Arterhaltung in Gefangenschaft eine kritische Position einnehmen (die Arten werden sich durch die Haltung in Gefangenschaft verändern und Auswilderungen geschehen kaum), aber selbst wenn man das alles ablehnt, was um Gottes Willen ist schlecht an Aquarien?

(Zoos werden nicht aussterben, wette ich drauf)

Wann werden Zirkusse und Zoos abgeschafft?

Wenn niemand mehr hingeht.

Beides sollte nicht abgeschafft werden.

Wie sollen Menschen, besonders aber unsere Kinder, Liebe zur Natur entwickeln, wenn sie die zu schützenden Arten, die Tiere und Pflanzen und deren besondere Fähigkeiten nicht mehr selbst ansehen und erleben können.

Oder frei nach Konrad Lorenz:

Schon ein selbst bis zu seinem Tod gepflegtes Haustier oder eine Hauspflanze, leistet mehr für den Naturschutz als Tausend Verbote !!

Mit besten Grüßen

gregor443

Wenn keiner mehr hingeht und sich das anschaut.

Unser Zoo ist immer brechend Voll. Gut so.

Ich halte gar nichts von dieser Idee die Zoos abzuschaffen, und wegen einem Clown statt einer Tiernumner würde kein Mensch mehr in einen Zirkus gehen. Und das wäre echt Traugig.

Ich halte diesen ganzen Veganer quatsch führ eine Wohlstandskrankheit.

Bewahre uns das Schiksal vor Krieg, Elend und Not. Aber in dem Fall würden auch Wohlstandsgelangweilte Veganer wieder auf den Boden der wirklich überlebenswichtigen Tatsachen zurückgeholt, anstatt solche Webseiten zu verfassen.

Zoos werden sicher nicht abgeschafft, bem Zirkus könnte das in den nächsten 10 Jahren schon passieren, denke ich. Zumindest in Deutschland.

Du findest es ernsthaft traurig dass ein verdammter Mensch weniger Spaß hätte? Aber völlig normal dass sogar Elefanten und Tiger, Löwen usw als Baby schon so erzogen werden dass sie Angst haben, dass deren "Herr" sie quälen könnte?

Ist dir denn eigentlich nicht bewusst wie vor allem der Fleischkonsum unsere Erde und Natur zerstört?

Ich bitte dich, informiere dich doch erstmal vorher bevor du so viel Unsinn von dir gibst. Ich habe nichts gegen Fleischesser, iss ruhig was du willst, dennoch, mach es bitte bewusst und sei dir bewusst was du damit alles anrichten kannst. Und das gilt nicht nur für Fleisch sondern auch für Zirkusse etc.

0
@thisgirl0

und das gilt genauso für deine vegane nahrung, informier DU dich mal lieber bevor du dieser pseudoreligion nachgehst

4

@Banzai247, ich glaube dir ist echt nicht bewusst dass DU der Industrie komplett egal bist, genauso wie das Tier was du dir wahrscheinlich jeden Tag gibst.

Wenn du Fleischfresser bist, dann verhalte dich doch so. KEIN fleischfresser auf dieser Erde, lässt sein Fleisch bei anderen Lebewesen verarbeiten, kein Lebewesen würzt sein Essen, kein Lebewesen grillt oder kocht sein Essen. Wenn du Kadaver essen kannst, einfach so, dann mach es und nenne dich erst dann Fleischfresser.

1
@thisgirl0

ich glaube dir ist nicht bewusst worauf es bei der Ernährung ankommt.... zudem bin ich kein Fleisch- sondern Allesfresser, so wie die Evolution es vorgesehen hat.

und zur Info. 90% meines Fleisches kommt von Tieren die ich selbst gekannt und die ich zu guter Letzt teilweise auch selbst getötet habe. Ich weiß was oder besser gesagt wen ich da esse, kannst du das von deinen chemischen drecksfraß auch behaupten?

1

Jaja.. die Belustigung der Menschen ist wichtiger als die Tierquälerei. Das ist mal ein statement

1

@thisgirl0 Die Pflanzenesser sind der Industrie genauso scheißegal wie die Fleischesser. Was glaubt ihr eigentlich, woher dieser ganze Fleischersatzmist herkommt? Fleischlose Würste hier, Sojasteak dort, und trotzdem schmeckt alles irgendwie widerlich. Komisch, gell? Zu deiner letzten Aussage: Banzai247 hat sich nicht selbst Fleischesser genannt, sondern du! Und dass der Mensch sein Essen kocht und würzt hat etwas mit Jahrtausenden an Evolution zu tun. Ob man Fleisch nun roh ist oder nicht ist den Tieren ja wohl total egal! Du isst dein Gemüse doch auch nicht grundsätzlich ungekocht. Es kommt immer auf die Haltung des Tieres an. In 50 Jahren aller spätestens essen wir sowieso alle Insekten, ob ihr wollt oder nicht...

3

@thisgirl0 Glaub mir, weil ich Fleisch esse mache ich diese Welt nicht kaputt! Wir haben hier echt andere, viel bedrohlichere Probleme! Glaubst du denn Ernsthaft wenn ich Vegetarier werde, denkt sich der Metzger: Ne, dass Schwein schlachte ich mal nicht, wir haben hier ha einen Vegetarier mehr!? Und wenn alle Messen Vegetarier werden würden, weisst du wie viele Tiere dann sterben würden?Mehr als wenn es alles so bleibt wie es ist! Und was ist, wenn wir Menschen dieses eine Huhn nicht essen? Dann haut es sich eben der Fuchs rein! Oder der Marder! Das ist ganz natürlich! Hyänen, Geier die essen aich von das Fleisch was andere gefangen haben!

2

Was möchtest Du wissen?