Wann werden Wellensittiche zahm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, du musst dich auf jeden Fall viel mit Ihnen beschäftigen. Du machst das schon richtig, indem du sie aus deiner Hand essen lässt.

Versuch, dich Ihnen mit der Hand immer wieder anzunähern, ABER (!) nur solange es nicht unangenehm für sie ist. Sobald du merkst, dass sie es nicht wollen, lass sie wieder in Ruhe. So merken sie, dass sie nicht bedrängt werden und keine Angst haben müssen.

Von deiner Art zu schreiben schätze ich dich als Vernünftig ein. Viele sehen nicht, dass Haustiere eben TIERE und somit Lebewesen sind, die man hält, um ihnen ein schönes und artgerechtes Leben zu bieten. Tiere sind nicht da, um uns irgendwie zu bespaßen oder so. (Das ist nur ein netter Nebeneffekt, aber das Wohl des Tieres sollte oben anstehen :) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, es ist gut wenn man nicht zu laut ist. Und vielleicht ist es gut, ein bisschen damit rumprobieren sie nicht direkt anzuschauen, wenn man sich nähert, das funktioniert bei Katzen und Hunden sehr gut, dort nähert man sich am besten ein bisschen seitlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo
Das hat ja mal einen guten Anfang ;))
Setzt dich einfach mal 5-10 Minuten neben dem Käfig,und schaue denen zu,oder Lies Ihnen was vor :D (klingt dämlich,aber so gewöhnen sie sich an deiner Stimme) Lass ihnen Zeit,sich Wohl zu fühlen ;)
Wenn du denkst,das die sich jetzt eingelebt haben,Setzt dich während im Freiflug auf dich Couch,und halte Ihnen leckerlies auf der Hand,wenn du Glück hast,kommen sie von alleine,sei aber nicht traurig,wenn es beim ersten mal nd klappt 0.o
Ich wünsche dir noch viel Spaß mit den kleinen ☃

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis sie sich richtig eingewöhnen, können Wochen vergehen. Dass sie noch scheu sind, könnte zum einen an der noch für sie nicht gewohnten Umgebung liegen, aber auch zum anderen an ihrem Charakter. Ist doch schön, dass sie immerhin schon Kolbenhirse aus deiner Hand essen. Bitte davon jedoch nicht allzu viel anbieten, sondern immer nur kleine Mengen.

Was das Zähmen anbelangt: es wird nicht jeder Vogel zahm, schon gar nicht handzahm. Jeder hat da seine persönlichen Grenzen, was u.a. auch am Charaker liegt. Einen Vogel sollte man diesbezüglich jedoch nie bedrängen und ihm immer die Möglichkeit geben, auch ausweichen bzw. fliehen zu können. Auch sollte man es akzeptieren, wenn der Vogel nicht will.

Tipps zum Zähmen findest du hier:

birds-online.de/verhalten/zahm.htm

Weitere informative Seiten über Wellis:

vwfd.de/2/2.php

welli.net/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?