Wann werden Straßennamen zusammen, getrennt und mit Bindestrich geschrieben?

7 Antworten

Straßen mit Namen= Getrennt und mit Bindestrich versehen. Ortsnamen (z. Bsp. Hamburg, Wanneeikel, München) werden getrennt und ohne Bindestrich geschrieben. Alle anderen zusammen.

Ist ein Ort im Straßennamen drin, wie z.B. bei Aachener Straße, Berliner Straße, dann auseinander. Des Weiteren bei Attributen: Hohe Straße, Breite Gasse.


Ist es ein einfaches Wort, dann zusammen: Hauptstraße, Glasstraße. 


Sind es Namen, dann mit Bindestrichen: Ernst-Kuzorra-Weg, Friedrich-Ebert-Straße.

LG

Bei Straßen, die nach Personen benannt sind in der Regel mit Bindestrich, bei Straßen die nach Orten benannt sind in der Regel getrennt.

Bei Straßen, die nach Personen benannt sind in der Regel mit Bindestrich

Nein.

Goethestraße, Lutherstraße, Bismarckstraße usw. werden ohne Bindestrich geschrieben.

Nur mehrteilige Zusammensetzungen wie Johann-Sebastian-Bach-Straße, Geschwister-Scholl-Straße oder Martin-Luther-Platz werden mit Bindestrich geschrieben.

bei Straßen die nach Orten benannt sind in der Regel getrennt.

Nicht generell - nur wenn der Ortsname gebeugt wurde, also z.B. Kölner Straße, Münchener Straße, Frankfurter Allee, aber Münsterstraße, Ahrweilerstraße, Kölnstraße

2

Was möchtest Du wissen?