Wann werden eigentlich Mondkolonien gebaut?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Frage: Wozu? Das macht nur Sinn, wenn es auch finanzierbar ist. Eine Möglichkeit wäre, wenn es dort wertvolle Bodenschätze gäbe.

Oder man benutzt den Mond als Abschussrampe für weiterführende Allflüge, zB. den Mars. Aber soweit ich weiß wurden solche Pläne erst mal auf Eis gelegt, da unter Präsident Obama die Nasa sehr das Budget gekürzt bekommen hat.

Vielleicht, wenn die Technik weiter fortgeschritten ist und es billiger wäre ins All zu fliegen, könnte man ja Mondtouristik betreiben. Aber soweit ist das alles noch lange nicht.

Dass die das vor 42 Jahren (nicht 50) geschaff haben - mit DER Technik damals, grenzt eh an ein Wunder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir werden es nicht mehr erleben! Vlt. werden sie erstmal kleine Stationen anbringen und die staendig mit neuen Astronauten bestuecken. Mehr ist auch finanziell nicht drin. Die NASA hat nicht soviel Kohle, da der Staat das meiste Geld ins Militaer schiebt! Ausserdem werden die eh noch Jahre brauchen um ueberhaupt mal auf den Mond zu kommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau dann wenn Menschen bereit sind genug Geld dafür zu zahlen selber auf dem Mond zu wohnen oder andere da hin zu schicken.

Da da oben nichts los ist und auch nichts wirklich interessantes da oben ist gibt da auch keiner Geld für aus. Es gibt wichtigeres zu finanzieren als eine Mondkolonie!

Erklärt das auch mal den Griechen: "Hey, ihr müsst zwar jetzt wegen Geldmangel zu tausenden in der Sch... leben, dafür dürfen dann aber 8 Personen in einer Wüste aus regulit leben!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich tippe auf 50-100 Jahre. Irgendwo hab ich mal gelesen, dass die NASA schon so ein Projekt laufen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dann nur der Mars.... in vllt 300 Jahren. Damit wirst du nichts mehr zu tun haben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nasa und esa wollen mitte der 30er eine kolonie errichten... japan möchte innerhalb der nächsten 20 jahren eine roboterkolonie aufbauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Stylerpimp,

ein sicheres Anzeichen für die Kolonialisierung wäre der Nachbau der Akropolis auf dem Mond.

Sicher insofern, als das dann genug Geld vorhanden wäre, sich auf neue Abenteuer einzulassen.

EF2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von veritas55
06.07.2011, 15:14

Bring die Kolonialisten nicht auf solche Ideen - sonst fangen sie noch an, die echte Akropolis abzubauen um sie irgendwann zum Mond zu verfrachten...;D!

0

ganz einfach: nie!

was will der mensch auf dem mond? kein wasser, keine luft, keine wertvollen minerale ... ein autonomes leben ist dort nicht möglich.

da ist der mars interessanter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chris250465
06.07.2011, 14:13

Leider ist der Mars ja noch viel weiter weg und somit fuer eine Kolonie nicht geeignet. Vlt. mal in 200 Jahren...wer weiss...wir erleben es jedenfalls nicht mehr!

0

Wahrscheinlich garnicht - dort gibts kein Öl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann keine Mondkolonien gebaut werden, es gibt kein Sauerstoff und keinen fruchtbaren Boden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?