Wann werden Dieselfahrzeuge in ganz Deutschland verboten?

8 Antworten

Ein Dieselverbot ist nicht in Sicht.

Wie sollte das durchgesetzt werden, bei ca. 20 Mio. Autos mit Dieselmotor?

vermutlich wird man die Anforderungen für neuzulassungen verschärfen. Fahrzeuge, bei denen gemogelt wurde die schon beschlossenen Nachrüstungen machen usw.

Zur Zeit wird mit der angst der Leute Geschäft gemacht. die Preise für Gebrauchtwagen sind unten und man kann denen Benziner verkaufen.

Salue

Ein Gesetzgeber kann zwar versuchen mit flankierenden Massnahmen die Abgase zu reduzieren.

So können Städte ein Fahrverbot, abhängig von der Einhaltung der Abgasnormen, einführen. Man kann auch versuchen, mittels höherer Steuern für "Dreckschleudern", durch Anhebung der Treibstoffpreise oder mittels Abwrack-Prämien zum Kauf von neueren Autos zu motivieren.

Was der Gesetzgeber scheut wie der Teufel das Weihwasser ist, Vorschriften einzuführen, die rückwirkend gelten. Man kann nicht ein Auto verbieten, welches 2010 zu den damaligen Vorschriften zugelassen worden ist.

Ein "Fortwerf-Gesetz" ist ein NoGo. Ein solches gibt es in einem Rechtsstaat nie.  

Das wäre ja, wie wenn man jemand für etwas bestrafen will, der etwas vor vielen Jahren getan hat, was damals erlaubt war und neu verboten ist.

Es grüsst Dich

Tellensohn  

Die Diesel-Fahrzeuge waren früher nicht nur erlaubt, sondern sie wurden auch staatlicherseits gefördert, subventioniert und "gehypt".

Sie sind ja auch langlebiger und verbrauchen weniger, damit umweltfreundlicher.

0

Keine Panik!!!

Das Dieselverbot kommt noch LANGE nicht! Würden alle Dieselfahrzeuge in Städten (wegen der Stickoxide - dafür aber ist bei Diesel die CO-Belastung viel geringer!) verboten, dann müssten alle Taxi-Unternehmen und Handwerkerfirmen aufgeben, denn die fahren ALLE mit Diesel! Keine Panik!

Was möchtest Du wissen?