Wann wende ich die Methode der kleinsten Quadrate und wann die Maximum Likelihood Methode an?

1 Antwort

Ich kenne die Antwort auf deine Frage nicht, aber Wikipedia scheint sie zu kennen -->

https://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%A4tzmethode_%28Statistik%29#Kleinste-Quadrate-Methode

Zitat -->

Der Vorteil der Kleinste-Quadrate-Methode ist, dass keine Annahme über den Verteilungstyp gemacht werden muss, sondern nur bzgl. des Zusammenhangs zwischen dem Erwartungswert und dem unbekannten Parameter. Damit ist diese Schätzmethode in einem breiteren Problemkreis anwendbar.

Der Vorteil ist jedoch auch ein Nachteil. Da nur Information über den Erwartungswert benutzt wird, und nicht über die Verteilung wie bei der Maximum-Likelihood-Methode, weisen die Schätzfunktionen nicht so gute Eigenschaften wie Schätzfunktionen aus der Maximum-Likelihood-Methode auf.

Falls der Erwartungswert nicht linear vom Parameter abhängt, müssen auch bei dieser Methode im Allgemeinen numerische Näherungsverfahren zur Bestimmung des Minimums verwendet werden.

Ja, dazu habe ich schon viel gefunden, auch aus verlässlicheren Quellen als Wikipedia ;) Was ich suche ist aber etwas spezieller, also eher genaue Anwendungsbeispiele.. Die benötigten Annahmen für die beiden Methoden habe ich nämlich schon heraus gearbeitet, aber trotzdem danke!

1

Entwicklung durch Freundschaft; wann?

Hey Leute Ich wollte wissen mit wie viel Freundschaft sich Riolu zu Lucario entwickent. Wenn ihr eine Tabelle findet in der mehrere Pokemon aufgelistet sind schreibt mir den link als antwort.

Schon mal Danke Hubame

...zur Frage

Festplatte wipen: Wie oft überschreiben die verschiedenen Methoden in DBAN?

Hallo Leute,

Ich muss ein paar Festplatten von Laptops "reinigen". Da ich über Google für die einfachste Frage nichts finde, stelle ich sie einfach mal selber hier:

Im Menu von Dban werden mir folgende Methoden aufgelistet:

dod (Dod 5220.22-M) dodshort (short Dod 5220.22-M) ops2 (RCMP TSSIT OPS-11) gutmann prng quick (Quick Erase)

Das einzige was ich brauche ist eine Methode welche mehr als 6x überschreibt, aber dennoch recht fix und mehr als sicher ist.

Gutmann überschreibt zwar 35x ist aber veraltet. Über die anderen Methoden habe ich nichts über die Überschreibung gefunden, ausser das DoD 1x mit Nullen, 1x mit Einsen und 1x gemischtes Muster überschreibt.

Also welche soll ich nehmen?

Danke an die Leute, welche mir helfen.

...zur Frage

Macht abends essen dick?

So meine Frage:
Schon lange suche ich eine Methode wie ich es schaffe dauerhaft weniger zu essen und endlich mal richtig abzunehmen.
Von kohlsuppe, Ernährungsumstellungen, Verzicht auf alles was mir lieb ist und etlichen anderen Methoden hat mir noch keine so gefallen, das ich sie längere Zeit damit leben könnte.

Von ganz alleine hat sich ergeben das ich die letzte Woche weniger gegessen habe. Nämlich nur abends nach der Arbeit. Das war ein tolles Gefühl. Ich habe ein wenig mehr gegessen als sonst bei einer meiner 3 Mahlzeiten- stolze 800kcal in einem Gericht. Ich war satt, tagsüber nicht hungrig und abends todglücklich so richtig essen zu dürfen.

Schlägt abends essen nun wirklich aufs Gewicht?
Oder ist es egal wann am Tag man isst, Hauptsache es ist nicht zu viel?

Ich verbrenne übrigens tagsüber 300-600 kcal

Kann ich so weiter machen? Hilft das mir? Oder mache ich mich gerade hoch-motiviert noch dicker? :)

Danke!

...zur Frage

Was genau ist ein irreführendes Diagramm?

Ich muss den Begriff irreführendes Diagramm beschreiben, bzw wissen, was das ist, kann aber momentan nichts dazu finden.
Vielen Dank schon mal im Voraus

...zur Frage

Klarträumen lernen ohne Schlafparalyse?

Als erstes möchte ich alle grüßen die das hier lesen. Ich suche hier Leute die sich gut mit Klarträume auskennen. Gestern habe ich von "Klarträumen" gehört und mich einbisschen auf Youtube informiert wie man das lernt und co. Ich habe mir auch paar Kommentare angesehn wo Leute schreiben das Klartäume einfach extrem geil sind und auch spaß machen wenn man es beherrscht. Zur Info ich bin ein Junge, 14 und der etwas emotionaler ist als andere Jungs. ich erwähne es da ich gehört habe das Leute die emotionaler sind mehr Luzider Träume bekommen. (Ich bin erlich ich bin ein sehr verträumtes Kind und manchmal ignoriere ich meine Umgebung und bin am Tagträumen z.b im Unterricht) Hatte schon 2 gehabt aber ich weiß nicht ob man die dazu zählen kann da ich weiß nicht wie ich es sagen soll. Ich war am träumen aber ich wusste auch in welcher Position ich gerade lag und ich konnte auch den Traum beenden wann ich wollte. Als ich mir es weiter durch las traf ich auf den Begriff "Schlafparalyse" Ich googlete es sofort nach und das erste was ich bekam war ein beängstiges Bild von einer Kreatur die auf eine Person liegt. Ich erfuhr das es ganznormal ist aber es kann passieren das man selbst aufwachen tut aber das Unterbewusstsein noch am schlafen ist. Ich informierte mich weiter und habe Beiträge gelesen wo Leute davon berichten sie eine Schlafparalyse bekamen und eine Kreatur oder ein schwarzer Mann vor denen stand. Ich habe gehört es gibt verschiedene Methoden Klar zu träumen. Ich weiß nicht wie die Methode heißt aber man tut "RC" machen und Sachen wieder fragen und sich irgentwelche Fragen stellen tut wie "Wo bin ich oder was habe ich vor 2 Stunden gemacht" Ich habe aber EXTREM Angst vor dieser Schlafparalyse. Eigentlich hätte ich kein Problem damit aber dieser Gedanke dass dich eine Kreatur oder eine Person anschaut KILLT MICHT. Bei dieser Methode frage ich mich ob es Risiken gibt in so eine Schlafparalyse zulanden und kann mir jemand Tipps geben wie ich es lerne Tag zu träumen und mir eure Erfahrung schreibt!

Sorry für diesen langen Text und tut mir leid wenn ich manchmal ein "i" vergesse da meine "i" Taste nicht gut reagieren tut!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?