Wann Welpen füttern? "Selct Gold Junior"

4 Antworten

du wirst sowiso auch nachts mit dem kleinen raus müssen. welpen koten nämlich auch nachts. unser welpe schlief nachts neben unserem bett und das wasser stand draussen in der küche, so gesehen, muss der welpe nicht unbedingt rund um die uhr wasser haben. wenn er schläft, dann schläft er. vier mal füttern am anfang ist ok. unser hund bekommt auch jetzt mit fast 7 monaten immer noch drei mal am tag futter, er hält nicht länger durch. das ist aber von hund zu hund verschieden, wenn du dinen hund besser kennst, spürst du selber, wie oft er gefüttert werden muss.

Der Wolf bekommt auch kein JUNIORFUTTER !! Trockenfutter ist das Schlechteste,was Du Deinem Hund als Haubtfutter geben kannst! Es quillt im Magen erst auf und der Sättigungseffekt tritt erst später ein. Somit züchtet man sich schonmal Fressmaschinen,die alles umherliegende Verschlingen. Fütter ihm hochwertiges,getreidefreies Nassfutter. Ihm nach Trofu auch noch das Wasser wegnehmen,damit er stubenrein wird grenzt an tierquälerei! Trockenfutter ist die artfremdeste Weise überhaubt,sein Tier zu füttern!

Du bist wohl wahnsinnig??Du kannst nicht das wasser wegstellen+Trockenfutter untermischen,was meinste warum der Durst hat??....Die brauchen 9x mehr Wasser als die Portion Trockenfutter....Ich würde ihn morgend,dann gegen 10:00,dann 14:00 und nochmal abends 18:00 füttern..ein Welpe braucht noch 4Mahlzeiten am Tag...

Ich habs ja auch nicht gemacht...Ein paar Lete meinten nur ich solle so gegen mitternacht das Wasser wegstellen,weil er dann in die Wohnung macht. Ich würds aber nicht tun,weil der Kleine ordentlich Durst hat natürlich besonders abends. Also um 6 Uhr dann auch noch?

0
@UnCreative99

Ich hab meinem bis er 3-4Monate war,4x gefüttert am Tag...Jetzt ist er ein Jahr und bekommt 2x am Tag Futter....

2

Was möchtest Du wissen?