Wann war eure op nach der diagnose osteochondrosis Dissecans?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Heyy also ich war im Stadium 2 als es festgestellt wurde ( hatte es am linken Knie. )

Wir haben ungefähr 3 Monate gewartet mit dem operieren..

wenn du ein geringes stadium hast wo sich die gelenkmaus nochnicht abgelößt hat, gibt es eine spontan-heilungschance ( so wurde es zu uns gesagt) da muss man das bein 6 wochen entlasten und dann ein MRT machen um zu schauen ob es wieder "normal" ist.

Das haben wir jedoch nicht gemacht sondern gleich nach 3 Monaten eben operiert 

Ps damals war ich 13 Jahre alt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Florimori98
16.02.2016, 11:12

Hi danke.. 

Nur bei mir hat sich schon 7x14mm gelöst..  

Wie läuft so ne op ab ?und wie lange ist der kh Aufenthalt? 

0

Hey!

Kommt immer drauf an in welchem Stadium du bist.

Ich bin seit über einem Jahr unverändert in Stadium II und wir werden erst mal gar nicht operieren.. finde ich inzwischen auch gut so.

In Stadium IV muss man glaube ich sofort einschreiten, damit die Gelenkmaus keinen allzu großen Schaden am Knorpel anrichtet.

OP ist aber nicht die einzige Lösung einer OD!

Kannst mir gerne ne Nachricht schreiben dann können wir uns drüber austauschen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Florimori98
16.02.2016, 11:10

Also in welchem stadium ich bin weiß ich ned es wurfe festgestellt das sich 7x14mm gelöst hat..  Wie es weiter geht keine ahnung werde mich im März im kh vorstellen früheren termin nicht bekomme..

0

Hey entschuldigung dass ich mich erst wieder so spät melde, es gab einige Probleme, d.h ich bin nicht in meinen Account reingekommen, wie ist es denn verheilt? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?