Wann war die erste Schlacht der Welt?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der erste chinesische Kaiser hat sein Reich auf jeden Fall erobert. Ich bin mir aber nicht sicher, ob die Mongolen davor oder danach waren

Einigung Chinas: ca 250 v u Z., da waren viele Weltkriege (Perser) frueher.

0
@TheKoko

Was meinst ihr eigentlich , wie China sich vereinigt hat??!! Mein Gott denkt doch mal nach -_- DIe Chinesen waren einer der ersten bewaffneten Völkern der Welt .

0
@Darius1

insgesamt waren die Chinesen die ersten - dicht gefolgt von den Persern und den Mongolen .

0

Die Menschheit ist nicht 15000 Jahre alt, sondern etwa eine Million Jahre. Die erste größere Schlacht könnte vielleicht vor 400 000 Jahren zwischen Neandertalern und Vorfahren des Homo Sapiens im Streit um Jagdreviere mit Faustkeilen stattgefunden haben. Die Urmenschen haben dazu keine Bibliotheken hinterlassen, und die Neandertaler sind ausgestorben. Im Vergleich zur gesamten Menschheitsgeschichte gehört die Zeit der Mumien-Kultur zu einem sehr jungen geschichtlichen Abschnitt. Davor wurden vielleicht schon Zehntausende Schlachten geschlagen.

Der Neandertaler lebte vor maximal 130.000 Jahren...:-)

0

Homo erectus ist ca 1 Mios alt, aber Homo sapiens noch lange nicht...

0
@Rheinflip

Ich sprach hier von Begegnungen zwischen Neandertalern und Vorfahren des Homo Sapiens.. Wo ist das Problem?

0
@dompfeifer
  1. Homo Sapiens ist nicht 1 millionen Jahre alt .

  2. kleinere Schlägereinen zwischen neandertalern und homo spaiens sapiens gelten nicht . (ich bin mir ziemlich sicher , dass die keine auseinandersetuungen hatten )

0
@Darius1

Zum Aussterben der Neandertaler lautet die verbreiteste Theorie, sie seien von Artverwandten (unseren Vorfahren) brutal ausgerottet worden. Das war demnach keine Schulhofkeilerei, sondern Völkermord. Militärische Schlachten wurden viel später beschrieben.

0
@dompfeifer

wie der neandertaler ausgestorben ist , weiss man nicht genau , als könnte das richtig sein , was du sagtest . Funde und Knochenproben lassen jedoch eindeutig auf eine Seuche hindeuten .

Aber auch logisch gesehen - wieso sollte der homo sapiens den neanderthaler ausrotten wollen ? 1ten hat er weder zeit , noch lust .2. wozu? 3. er verfügt nicht über die nötigen militärischen Mittel und wenn ja , dann hätte das einige zeit gedauert .

0

zwischen den jahrtausenden von -5000 und -2000 ist die bevölkerung auf der erde von 30 auf 300 millionen gestiegen...in der zeit wurden auch dörfer zu ersten festungen ausgebaut...vermutlich gab es im zuge dessen auch die ersten schlachten wie wir sie heute als schlacht kennen..

Eine Schlacht ist in der modernen Militärwissenschaft der Teil einer Militäroperation, der die Gesamtheit der Hauptkräfte zweier gegenüberstehender gegnerischer Kräftegruppierungen (in der Regel Korps, Armeen oder Heeresgruppen) erfasst. Sie setzt sich meist aus mehreren Einzelgefechten verschiedener untergeordneter Verbände zusammen, die in der gemeinsamen Operation zusammenwirken. Eine Schlacht unterscheidet sich von einem Gefecht und dem Scharmützel durch ihre Dimension und ihren gelegentlich kriegsentscheidenden Charakter. Synonym wird auch der Begriff Waffengang verwendet.
Eine Schlacht kann aus einer Angriffs- als auch aus einer Verteidigungsoperation heraus durchgeführt werden. In der Schlacht streben beide Seiten danach, den gegnerischen Kräften eine schwere Niederlage zuzufügen sowie wichtige Gebiete zu halten oder einzunehmen

Wieso dankt Paulus zuerst Gott und nicht Jesus, dem Sohn, wenn Jesus doch laut Trinität wahrer Gott ist?

Römer 1

8 Aufs Erste danke ich meinem Gott durch Jesus Christus euer aller wegen, dass euer Glaube verkündet wird in der ganzen Welt.

lieben Gruß

...zur Frage

Bibel und Sexualität?

Hallo,

ich bin gläubiger Christ, habe jedoch ein Problem gegenüber der Sexualität. Ich möchte meine Sexualität an mir ausleben. Dabei möchte ich mich weder Frauen als Sexobjekt ansehen, noch es zur Sucht werden lassen (da ich bestimmen kann wann ich es will und wann ich es lieber lassen sollte). Auch fokussiere ich mich nicht mehr auf mich. Bei der SB sollen die Gefühle für mich sein, und ein gutes Gefühl hervorrufen, aber trotzdem will ich meinen Mitmenschen immer helfen und nicht immer auf mich schauen.

Ich habe aber viel gelesen, das die Bibel SB nicht gut findet. Unter anderem auch anhand dieser Verse: Mt.,5, 27-28, 2.Tim.2 - 22, 2.Tim.1 -7, Römer 13 - 14, 1.Kor.6, 19

Ich möchte Gott lieben und ehren und mit Jesus Christus mein Leben leben. Ich bin auch viel glücklicher wenn ich SB mache, da es für mich eig. nichts schlechtes ist. Jedoch habe ich eine innere Einstellung das es nicht richtig ist und ich denke mir, weil ich ein gläubiger Christ bin, das es der heilige Geist ist, der mich warnen will.

Es steht auch in der Bibel das man seinen Körper rein halten soll und ähnliches. Also weis ich nicht was ich tun soll. Ich liebe Gott über alles aber weiß nicht ob ich meinen Fetisch ausleben kann. Es wird sich auch nicht bezüglich meinen Glauben an Gott oder Jesus ändern weil sie immer an erster Stelle stehen werden.

Aber ich kann viel glücklicher sein wenn ich SB mache. Jedoch weiß ich nicht ob Gott mich dann verbannt weil ich ja die Wahrheit weiß, und die ist das SB Sünde ist, weil der Körper ja eig Gott gehört.

Können vielleicht ein paar Christen mit bitte sagen, was sie davon halten bzw. wie sie mit SB umgehen, falls ihnen das nicht zu intim ist? Man kann mir auch privat schreiben.

Ich habe auch voll Angst das das auf mich zutrifft:

19 Dabei verheißen sie ihnen Freiheit, obgleich sie doch selbst Sklaven des Verderbens sind; denn wovon jemand überwunden ist, dessen Sklave ist er auch geworden. 20 Denn wenn sie durch die Erkenntnis des Herrn und Retters Jesus Christus den Befleckungen der Welt entflohen sind, aber wieder darin verstrickt und überwunden werden, so ist der letzte Zustand für sie schlimmer als der erste. 21 Denn es wäre für sie besser, dass sie den Weg der Gerechtigkeit nie erkannt hätten, als dass sie, nachdem sie ihn erkannt haben, wieder umkehren, hinweg von dem ihnen überlieferten heiligen Gebot. 22 Doch es ist ihnen ergangen nach dem wahren Sprichwort: »Der Hund kehrt wieder um zu dem, was er erbrochen hat, und die gewaschene Sau zum Wälzen im Schlamm.«

LG

...zur Frage

Bundeswehr-Karriere/Zukunftssicher oder Paradigmenwechsel?

Ich überlege seit einiger Zeit, welcher der für mich am besten geeignete Beruf ist. Da ich einfach kein Mensch bin, der sein Leben in einem langweiligen Job in irgendeiner Firma verbringen will oder den ganzen Tag auf dem Bau schufftet, habe ich mir zwei meiner Vorstellungen genau überlegt.

Ich weiß, dass sich jetzt einige negativ darüber wundern werden, dass ich solch eine Frage in diesem Forum stelle, aber ihr werdet mir zustimmen, dass dies eine gute Frage ist, insofern man sich dafür interessiert.

Ich würde gerne eine militärische Karriere bei der Bundeswehr starten, welche für mich erst 2013 beginnen soll. Da ich mich schon immer für die Bundeswehr interessierte und von Grund auf gewisse Führungsqualitäten mit mir bringe, sehe ich mich als geeigneten Kandidaten. Diese soeben erwähnten Führungsqualitäten kamen durch - für sie nicht vergleichbare Dinge zum Vorschein.

Dazu zählen Paintball- und Softair-Spiele, bei welchen ich der Squad-Leader war und sowohl in wäldlichem, als auch in städtischem Gelände. Darauf aber nicht so genau eingehen, denn ich weiß, dass die Bundeswehr nicht mit Spielen zu vergleichen ist.

Ich würde gerne eine ehrliche und bitte nicht zu knappe Antwort darüber hören, ob sich die Bundeswehr für mich lohnt, wie die Verdienste sind, und was ich mit viel Engagement und Hingabe erreichen kann. (Realschulabschluss)

MfG

...zur Frage

Wann vollendet man das 7. Lebensjahr?

Wann vollendet man rechtlich das 7. Lebensjahr ?

Wenn man 7 volle Lebensjahre auf der Welt ist, oder? Also am 7. Geburtstag?!

z.B.: man hat am 05.03.2000 Geburtstag --> am 05.03.2001 hat man das erste vollendet!?

Gruß und Danke!

...zur Frage

warum heist das chinesische kaiserreich ,,kaiserreich"?

,,Das Kaiserreich China wurde 221 v. Chr. von Kaiser Qin Shihuangdi gegründet."

Quelle : Wikipedia

Dabei wurde das erste Kaiserreich erst im jahr 30 v. christus im römischen reich gegründet. (Caeser = Kaiser)

Kann mir das jemand erklären?

...zur Frage

Welcher Römer trug welchen Helm?

Ich suche nun seit über einer Stunde im Internet, nach einer Website, die mir Rangfolgen von römischen Offizieren in der Antike, sowie ihre Helme zeigt. Jedoch vergeblich. Weiß es jemand, oder kann mir jemand einen Link sagen? Ich meine die römischen Offiziere hatten ja immer spezielle Helme, mit so einem Bürstenartigen roten "Busch" oben drauf. Manche seitlig, manche spitz nach vorne laufend, etc. Ich glaube jede Offiziersart (z.B. Tribun, Legat, Zenturio, etc.) hatte ja einen anderen Helm oder?

MfG Judo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?