Wann wäre der beste Zeitpunkt?

4 Antworten

Also du wirst nicht gleich bei der ersten Fahrstunde fahren dürfen. Erstmal zeigt er dir gefühlt eine halbe Std das auto. Wo der Blinker ist, wo welche lichtet einzustellen sind usw. Dann wird der Fahrlehrer fahren ( denn in der Fahrschule gibt es Autos die auch auf der Beifahrerseite Pedale zum fahren haben) , und du wirst erstmal lernen ein Gefühl für's lenken zu bekommen.

Das nächste Mal wird er mit dir in ein ruhiges Gebiet fahren und erst Mal anfahren und Bremsen üben. Und erst beim 3. Mal geht es los mit dem eigenständigen fahren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke also muss ich keine Angst haben, denn jeder macht das ja das 1. mal und hat klein angefangen oder?

0
@Sarah012700

Klar. Als ich mit meinem Führerschein anfing hatte ich genau so Herzflattern. Und schon bei der 2. Fahrstunde hatte ich mich schon so sehr gefreut wieder hinterm Steuer sitzen zu dürfen. Die Angst legt sich ganz schnell.

1

Guten Morgen.

Mach dir keinen Stress. Ich habe meinen Führerschein erst mit 32 angefangen; weil ich eben wie du eine gewisse Angst vor dem Fahren (und auch nicht wirklich die finanziellen Mittel) hatte. Man muss soooooo viel auf einmal machen und ich hatte Bedenken, dass ich das nie hinbekommen würde.

Bei der ersten Stunde habe ich meinem Fahrlehrer gesagt, dass ich noch nie hinterm Steuer saß und Bedenken habe. Und ich sollte den vorherigen Fahrschüler noch heim bringen xD

Doch ich hab's gepackt. Mit jedem Mal wurde es besser und die praktische Prüfung habe ich auch auf Anhieb geschafft.

Du packst das; glaub an dich.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe meinen Führerschein auch erst mit 20 gemacht. Aus Angst und wegen des Geldes.

Die Angst hat mein Fahrlehrer mir genommen, als er gesagt hat, "1.Stunde und noch nie auf einem Fahrersitz gesessen, dann machst du nur das lenken, bremsen, gasgeben und koppeln mach ich. Um ein Gefühl fürs Auto zu bekommen." Das zog sich bis zur 3. Fahrstunden hin.

Also, du wirst wenn du noch nie Steuer gesessen hast, wird dich der Fahrlehrer unter seine Fittiche und dir die Angst nehmen.

Danke dann verstehst du mich, hatte die gleichen Probleme habe ihn nie wegen Angst und auch wegen Geld nie gemacht leider. Aber das wird schon irgendwie

1
@Sarah012700

Du schaffst das! Ich hab ihn ja auch. Setz dich vor allem nicht unter Druck. Wichtig ist, dass du ihn hast, unter welchen Umständen spielt am Ende keine Geige!

0

der fahrlehrer wird dir die angst schon nehmen, wenn du ihn vorher auf dein problem hinweist.

Was möchtest Du wissen?