wann wächst das loch wieder zu?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

essen kannst du immer, dann in den nächsten tagen ebend auf der andre seite. die heilung dauert so um die 4 -6 wochen.

Ist von Mensch zu Mensch verschieden - manche Menschen (so wie ich z.B.) haben eine Turbo-Wundheilung wodurch das Loch nach einer Woche schon wieder vollständig zugewachsen wäre - bei anderen dauert es 3 Wochen

Der Heilungsprozess beginnt sofort mit der Bildung eines sog. Blutpfropfens, den man in Ruhe lassen sollte.Nach ein paar Tegen hat sich schon wieder neues Gewebe gebildet! Essen kannst Du doch trotzdem alles, musst´halt auf der anderen Seite beißen!

also darf ich auch Milchprodukte? ist ja toll :))

woher weiß ich denn ob ich so einen Blutpfopfen noch habe??

0
@MrsBujupii

Ich weiß um die These, dass man keine Milchprodukte essen soll, davon halte ich allerdings nicht viel! Ich war aber ´nur´Helferin und nicht der Behandler! Du schreibst ja nix von ´ner Tamponade und auch nicht, dass genäht wurde. Sollte aber Dein ZA die Anweisung gegeben haben, ein paar Tage auf Milchprodukte zu verzichten,halte Dich daran, ja? Der Blutpropf ist jetzt wohl schon als solcher nicht mehr erkennbar., weil schon mit Gewebe durchzogen! Guck´Dir mal die Wunde an mittels kleinem Spiegel!

0
@Gina02

igitt neee das vermeide ich D:

guck ich mir nich an wääh.

er hat nichts gesagt wegen Milchprodukte, er sagte nur ich solle auf Schonkost achten. habe nämlich schon Grießbrei, Pudding und Yoghurt sowie schokopudding (heiß gekocht) gegessen.^^

genäht wurde nicht bei mir.

0
@MrsBujupii

Jetzt muss ich doch ♥lich lachen! :))) Eine Frauenärztin meinte mal auf die Aussage meiner Mutter, ihre Tochter wär´ZA-helferin :" Ja Pui Teufel! Anderen in der Gosch ´rumstochern!" Pruuust! :)))

0
@Gina02

ja aber ich guck mir das nicht an ich hab keinen bock mir selber auf die füße zu kotz*n. sieht sicher ekelhaft aus, wenn das loch sich schon eklig anfühlt.

0

Nach Weisheitszahn OP das verbliebene Loch ausspülen?

Nach meiner Weisheitszahn OP vor einer Woche ist nun ein Loch übrig geblieben, ist ja logisch. Es ist tatsächlich groß genug, dass Essensreste dort hinein gelangen können. Nun habe ich aber was von täglichem Ausspülen des Lochs gehört. Muss man das wirklich dann die nächsten Wochen nach jedem Essen machen, oder arbeiten die Reste sich von selber raus bzw. wächt das Loch schnell zu?

...zur Frage

Hab ich ein Loch im Zahn?

Ich war vor kurzem beim Zahnarzt und ich hatte ein Loch. Gestern habe ich aber bemerkt das ich bei einem Zahn einen größeren schwarzen Punkt habe und ich glaube es war der Zahn wo ich mein Loch hatte. Die schwarze Stelle ist kaum zu übersehen und tut beim Essen auch weh. Oder ist es das erst vor kurzem gefüllte Loch? Der Zahnarzt kann das unmöglich übersehen haben aber was ist es dann?

...zur Frage

Erstes Loch im Zahn

Ich war Freitag beim Zahnarzt , er hat meine Zähne kontrolliert und hat festgestellt, dass ich in zwei Backenzähnen ein Loch habe. Ich putzte mir jeden Tag die zähne und jetzt soll ich ein Loch haben? Schon mit 13 ? Ich habe Angst vor der Behandlung am Mittwoch, wird es weh tun( die Löcher sind schon etwas tiefer) Ich soll Amalgamfüllungen bekommen weil die günstiger sind, ist das schlimm?

...zur Frage

ist das noch normal? :( Wunde vom zahn ziehen wächst nicht zu!

am 26.6. (Dienstag) habe ich im Oberkiefer einen Backenzahn gezogen bekommen, bis heute (1 Monat danach) ist das Loch immernoch nicht zugewachsen.

ist das normal?

...zur Frage

Loch im Zahnfleisch nach Weisheitszahn OP

Hey :) vor zwei Wochen wurden bei mir alle Weisheitszähne unter Vollnarkose gezogen. Alle Wunden sind soweit gut verheilt. Nur links unten ist hinter dem Backenzahn ein großes Loch im Zahnfleisch. Da sind immer Essensreste drin, die spül ich dann mit Mundspülung weg. Wenn das Loch dann sauber ist fängt es immer an komisch zu riechen. Das finde ich leicht ekelhaft und unangenehm. Könnt ihr mir sagen was das ist? Hattet ihr das auch? wie lange dauert das bis das Loch weg geht? & was habt ihr dagegen gemacht?

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?