Wann verwendet man dass?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nach einem Komma und wenn sich das *dass* nicht auf ein Nomen bezieht.
Wenn es sich auf ein Nomen bezieht mit einem s

Erstmal "Das" benutzt man vor einem Nomen- DAS Auto war schnell-Es heißt dass DAS Fahrrad gestohlen wurde. "Dass" benutzt man eigentlich nie am anfng eines Satzes und wird einfach benutzt wenn es nicht auf das Nomen bezogen ist (so genau weiß ich nicht wie ich das erklären soll) - Wisst ihr DASS ich mir ein T-shirt gekauft habe-Kannst du mur helfen DASS ich die Mathehausaufgaben verstehe...

Das stimmt so nicht. Viele Sätze können mit der Konjunktion "dass" beginnen:

Dass das Wetter so schlecht werden würde, wussten wir nicht.

Dass wir heute Hochzeitstag haben, habe ich vergessen.

Dass Peter und Maria sich getrennt haben, ist ein Schock.

1

ich hab ja auch nicht gesagt dass man es nie am anfang des Satzes benutzt sondern nur eigentlich

0

Warum lässt Du dir das nicht in der Schule erklären?

in der Schule wird dieses Thema zwar oft angesprochen, allerdings kann ich sagen dass es nicht sehr gut erklärt wird

0


Vielleicht hilft dir das Video :D

Ich empfehle: das-dass.de/

Immer dann, wenn man  nicht "dieses", "jenes" oder "welches" einsetzen kann. So lässt es sich am einfachsten merken.

Was möchtest Du wissen?