Wann verjährt ein Strafzettel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

auweia - bisher 5 Antworten und davon nicht eine hilfreiche oder richtige.

Es gibt bereits eine rechtskräftige Geldstrafe und die verjährt nach § 34 OWiG frühestens nach 3 Jahren.

https://dejure.org/gesetze/OWiG/34.html

Viele Grüße

Michael


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst im Privatrecht verjähren Schulden nach frühestens 3 Jahren, Forderungen aus Bußgeldern oder Geldstrafen verjähren gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Michael69
13.10.2016, 15:46

Die Antwort ist falsch.

Geldbußen bis 1.000 Euro verjähren nach 3 Jahren.

Gruß Michael

1
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Michael69
13.10.2016, 15:49

In Zukunft bitte erst den Text / Bericht lesen und dann verlinken.

In dem Bericht selbst steht nicht ein Wort in Bezug auf die gestellte Frage.

Lediglich in den Kommentaren wird das Thema angeschnitten.

Gruß Michael

1
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Michael69
13.10.2016, 15:50

Da steht alles? Wo?

In Zukunft bitte erst den Text / Bericht lesen und dann verlinken.

In dem Bericht selbst steht nicht ein Wort in Bezug auf die gestellte Frage.

Lediglich in den Kommentaren wird das Thema angeschnitten.

Gruß Michael

1

das verjährt NIE, weil die Forderung rechtzeitig gestellt wurde !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Michael69
13.10.2016, 15:43

Die Antwort ist falsch.

Geldbußen bis 1.000 Euro verjähren nach 3 Jahren.

Gruß Michael

1

Was möchtest Du wissen?