Wann vergeht dieser trennungsschmerz?

4 Antworten

Das kann Dir niemand sagen. Es kann Wochen, Monate oder sogar Jahre dauern. Ein wenig helfen kannst Du Dir, indem Du keinerlei Kontakt zu ihm hältst und Dich um Dein Leben kümmerst.

Man sollte für eine Partnerschaft niemals Freunde vernachlässigen, Du siehst ja, was dann pasisert, man muss bei null anfangen und die alten Freunde kriegt man nicht mehr zurück.

Es ist immer unterschiedlich wie lange. Versuch Die Trauer nicht zu unterdrücken aber lasse dich auch nicht von ihr beherrschen. Versuche neue Leute kennenzulernen und Freunde zu finden. Halte dich nicht in deiner Vergangenheit fest, was du jetzt bereust. Akzeptiere wie es gekommen ist und lebe im hier und jetzt. Habe Spaß und genieße den Sommer der kommt ☺️☺️

ich kenn da so ne faustregel...ungefähr nen viertell der zeit in der man zusammen war braucht man über den trennungsschmerz hinweg zu kommen ....demnach bei dir unter umständen knapp nen jahr...kommt aber auch drauf an wie die umstände und wie unerwartet das alles war...

Vielen Dank, auch wenn 1 Jahr hart ist, aber nun weis ich ungefähr wie lange ich leiden werde. Habe Gewissheit 

0

Kann Liebe verloren gehen und wieder neu entfachen?

Meine Ex Freundin und ich sind ca. 1,5 Monate getrennt. Ich hab sie heute angesprochen und sie meint sie liebt mich einfach nicht mehr, sie hat keine Gefühle mehr für mich. Kann sie durch einen Neustart der Beziehung vielleicht wieder Liebe zu mir empfinden? Wenn ja, wie und wie kann ich ihr das dann eventuell sagen?

...zur Frage

Wieso hat man früher oft seine Jugendliebe geheiratet und heute nicht mehr?

Meine Eltern hatten miteinander ihre erste Beziehung und sind seit 40 Jahren verheiratet. Und auch bei vielen anderen aus ihrer Generation (Tanten, Onkel, Eltern von Freunden...) war es so. Aber warum eigentlich? Waren die Menschen früher fähig, schneller den Richtigen zu finden? Haben sie in ihrer Beziehung irgendwas anders gemacht? Waren die Menschen selbst anders? Oder hat man früher den erstbesten geheiratet und heutzutage ist man anspruchsvoller? (Mir völlig klar, dass es Ausnahmen gibt, also auch Menschen die nicht ihren ersten Partner geheiratet haben bzw. andersrum gibt es heute noch Leute, bei denen das der Fall ist)

...zur Frage

Eltern gegen Beziehung obwohl Volljährig?

Hey, Mein Problem ist, dass meine Eltern mir (w,20), meine Beziehung zu meiner Freundin (19) verbieten und ich zusehen soll, dass ich mich bis Ende nächsten monats von ihr getrennt hab... Dabei bin ich doch volljährig und kann doch alleine entscheiden, mit wem ich zusammen bin oder nicht?

...zur Frage

was hilft gegen Liebeskummer bzw. Trennungsschmerz?

Hallo ihr lieben, heute ist die Frage mal ohne einen langen Text dazu: was hilft gegen Liebeskummer bzw. Trennungsschmerz. Danke für hilfreiche Antworten eure Amy =)

...zur Frage

Unglücklich - getrennt - Liebeskummer - was nun?

Hallo

ich habe mich heute von meinem Freund von 2 Jahren getrennt. Ich war in der Beziehung schon recht unglücklich und habe immer wieder mit dem Gedanken gespielt, sie zu beenden. Ich hatte auch das Gefühl, dass ich ihn nicht mehr so sehr liebe und dass einfach vieles nicht passt. Ich habe mich darauf vorbereitet, aber jetzt, wo es wirklich vorbei ist, geht es mir echt mies. Es tut einfach sehr weh. 2 Jahre sind einfach eine gewisse Zeit und man gewöhnt sich aneinander, es gab doch auch viele, viele schöne, tolle Zeiten und mein Gehirn erinnert mich nun natürlich genau daran und nicht an die Momente, die mich zu dieser Entscheidung gebracht haben...

Ich weiß, dass Trennungen immer schmerzen und dass die Beziehung keinen Sinn mehr macht, dass es so besser ist. Aber ich weiß grade nicht, was ich mit meinem Gefühlschaos anfangen soll.

Was kann ich tun um mich abzulenken und was hilft, dass es nicht so sehr schmerzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?