Wann vereinen o2 und eplus ihre netze?

5 Antworten

Das UMTS / 3 G und LTE / 4 G Netz ist schon in vielen Bereichen zusammengelegt worden. Eine komplette Zusammenlegung des UMTS und LTE Netzes soll bis Mitte Mai abgeschlossen sein. Ob und wann das GSM / 2 G Netz zusammengelegt wird, ist noch nicht veröffentlicht worden, eventuell werden im nächsten Jahr einfach nur die E-Plus Sender abgeschaltet (was aber zu eindeutig schlechterer Versorgung führen wird, da E-Plus das bessere Netz ist).

Hey!

Am 31. März hat Telefonica mit dem Rollout des nationalen Roaming zwischen den Netzen o2 und E-Plus begonnen. Bei immer mehr Kunden erscheint o2.de+ bzw. Base.de+ als Netzanzeige im Display des Handys. Allerdings verläuft die Umstellung nicht immer komplett reibungslos, denn einige Nutzer erhalten einen Roaming-Warnhinweis.

Handynutzer erhalten Roaming-Warnung

Nach der Fusion zwischen den Netzbetreibern o2 und E-Plus arbeitet Telefonica seit einigen Wochen am Zusammenschluss der beiden Mobilfunknetze. In immer mehr Regionen ist das nationale Roaming inzwischen verfügbar. Bei einigen Kunden dürfte die Umstellung aber auch einen kurzen Schrecken mit sich gebracht haben.

So häufen sich in Foren die Meldungen, dass neben einer neuen Netzanzeige (o2.de+ oder BASE.de) auch hin und wieder die Roaming-Warnung „Die SIM-Karte befindet sich im Roaming-Modus“ erscheint und das mitten in Deutschland. Ersten Angaben zufolge tritt die Warnung in unregelmäßigen Abständen und unabhängig vom Standort auf.

Telefonica Pressestelle gibt Entwarnung

Generell soll die Warnung vor dem Roaming-Modus vor der Nutzung eines fremden Netzes warnen, bei dem durch Anrufe oder den SMS-Versand Mehrkosten entstehen können. Das dies jetzt auch im Inland geschieht erklärt Telefonica Deutschland Pressesprecher, Klaus Schulze-Löwenberg, mit der Vereinigung der Netze von o2 und E-Plus. Durch das nationale Roaming können Kunden jetzt auch die Sendemasten des anderen Netzes mitnutzen, was die Netzabdeckung deutlich erhöht und bei manchen Mobiltelefonen zur Warnung führt.

Vom Telefonica-Sprecher heißt es: „Das liegt an der Firmware mancher Geräte, betrifft aber nur wenige tausend unserer insgesamt 42 Millionen Nutzer. Auf 99,9 Prozent der Kunden wirkt sich das nicht aus.“ Bei den meisten Handynutzern würde das National Roaming jedoch komplett im Hintergrund ablaufen. Kunden, die die Warnung erhalten, müssen sich jedoch keine Sorgen über Zusatzkosten machen. Betroffene empfiehlt Telefonica, die Warnfunktion zu deaktivieren.

Gefährlich bzw. kostspielig könnte die Deaktivierung der Roaming-Warnung allerdings für Handynutzer in Grenznähe sein. Kunden mit einer automatischen Netzwahl könnten dadurch unwissentlich in einem Mobilfunknetz unserer Nachbarländer landen, was z.B. in der Schweiz hohe Roaming-Kosten zur Folge hätte. Hier sollte die Warnfunktion nicht deaktiviert werden.

Quelle: http://www.mobilfunk-talk.de/news/205143-o2-debase-de-roaming-warnung-irritiert-handy-nutzer/

----

Dies steht auf der BASE Website:

ZWEI NETZE SIND BESSER ALS EINS!

ALLE KUNDEN IM E-PLUS UND O2 NETZ NUTZEN JETZT AUTOMATISCH BEIDE NETZE.*

Alle BASE Kunden nutzen jetzt auch das O2 UMTS Netz. 

Ab jetzt verbessert sich in städtischen Gebieten die Netzversorgung in Gebäuden spürbar.In ländlichen Gebieten entsteht zusätzlich eine ausgeweitete Abdeckung. Alle BASE Kunden werden automatisch für das O

2

 

UMTS Netz freigeschaltet, unabhängig von ihrem Tarif oder ihrer Hardware.

 

Vorteile

 

Wenn das E-Plus UMTS Netz nicht verfügbar ist oder der Empfang des O

2

 

UMTS Netzes

 

*

 

besser ist, nutzen Sie automatisch und kostenlos das O

2

 

Netz. Am stärksten werden Sie den Vorteil bei der Daten-Nutzung bemerken – in einigen Regionen, erhalten Sie eine deutlich bessere Netzabdeckung über 3G. Oder an Orten, bei denen Sie bisher leider gar keine Daten-Verbindung hatten, wird diese nun möglich sein.

 

Wichtig: Einmal Handy aus- und einschalten!

Schalten Sie Ihr Handy einmal aus und dann wieder ein. Die Netzanzeige auf dem Display ändert sich

danach von BASE DE in BASE DE + Das war’s – mehr müssen Sie nicht tun - von nun an nutzen Sie automatisch beide Netze

 

Kostenlos

Die Nutzung des zusätzlichen UMTS- Netzes von O

2

 

kostet Ssie nichts, damit ändert sich auch Ihre monatliche Rechnung nicht. Sie profitieren von besserer Netzabdeckung – und das alles, ohne dafür einen Cent mehr zu bezahlen!

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen :D

Mfg, rategeber

Ist das nicht schon letzte Woche geschehen?

Was möchtest Du wissen?