Wann verbraucht ein Auto am wenigsten? ---

10 Antworten

am sparsamsten fährst du, wenn du NIEMALS bremsen musst, denn mit dem bremsen wird überschüssige energie "vernichtet". bei vorausschauendem fahren, kannst du an der ampel NOCH oder bei SCHON WIEDER grün ankommen. JEDER bremsvorgang bedeuted, dass du zu schnell unterwegs warst (NICHT im rechtlichen, sondern im physikalischen sinne).

am wenigsten verbrauchst Du wenn Du mit VOLLGAS beschleunigst aber nur so kurz bis Du die Drehzahl erreicht hast um ein den nächst höheren Gang zu schalten - dann eben sofort schalten und wieder kurz mit Vollgas weiter bis Du im höchsten Gang bist. Dann hast Du die Geschwindigkeit em effektivsten erreicht weil bei Vollgas die Drosselklappe ganz geöffnet ist und kein Sprit für das Drosseln der Motorleistung verbraten wird. Gleichzeitig bist Du immer in niedrigen Drehzahlen gefahren denn je höher die Drehzahl desto mehr Spritverbrauch. Wie Du Dir damit dann schon selbst beantworten kannst verbrauchst Du dann wenn Du gleichmäßig mit niedrigst möglicher Geschwindigkeit die Du im HÖCHSTEN! Gang erreichst und bei der der Motor noch rund läuft am wenigsten. Dass Du bei solchem dahintuckeln aber vermutlich wenig Spaß am Autofahren haben wirst ist Dir auch klar oder? Und dann solltest Du auch bedenken dass Du andere Autofahrer damit quasi nötigst Dich zu überholen! - Aber Du hast ja nur nach dem Verbrauch gefragt...

ach ja und was natürlich immer sinnvoll ist: die Schubabschaltung nutzen: das heißt wenn Du vom Gas gehst den Gang drin lassen - somit verbraucht Dein Auto KEINEN Sprit! (außer bei schon recht alten Modellen die diese Funktion noch nicht haben)

Dass Du bei solchem dahintuckeln aber vermutlich wenig Spaß am Autofahren haben wirst ist Dir auch klar oder?

Wer hat denn gesagt das ich zu langsam fahre und andere zum überholen nötige? Ich bin meistens gerade so schnell das ich nicht geblitzt werden. Da sind dann nach Tacho 10 kmh mehr und mit einem Vito ist der Fahrspaß sowieso sehr begrenzt.

0
@Sakralot921

Du hast offenbar nicht richtig gelesen: ich habe nicht gesagt dass Du das so machst sondern ich habe gesagt es wäre dann so wenn Du ausschließlich auf den Spritverbrauch achtest! diese Aussage bezog sich dabei vorwiegend darauf dass Du dazu nötigerweise mit der niedrigst möglichen Drehzahl im höchsten Gang fahren muss - somit bist Du vermutlich mit 50-60 km/h unterwegs

0

eine ruhige fahrweise, wie du es machst, ist optimal, menschen die behaupten mehr drehzahl kann sprit sparen sollen sich erst sachkundig machen

Das Beste für den Diesel-ARAL Ultimate Diesel-Shell V-POWER Diesel usw oder 2 Takt Motoröl?

Ich möchte für meine ALPINA D3 E91 nur das Beste.

Habe schon die verschiedensten Seiten usw durchsucht und auch die unterschiedlichsten Meinungen gelesen. ARAL Ultimate Diesel soll ein wenig Besserung bringen andere meinen nur Geldmacherei. Shell V-Power Diesel soll nur extrem teuer sein.

Nun habe ich noch verschiedene Beiträge gelesen auf denen gesagt wird man soll 2 Takt Motoröl zu jeder Tankfüllung geben im Verhältnis 1:250 diese Seiten sind aber alle schon älter, kann dies auch noch auf die neueren Diesel angewendet werden.

Was meint ihr was das Beste für die neuen Dieselmotoren ist und eben auch für den ALPINA!?

...zur Frage

Fiat Punto Evo Durchschnittsverbrauch vergleichen

Guten Tag,

ich besitze einen Fiat Punto Evo 1.4 77 PS bj 2010 und wollte gerne den Durchschnitsverbrauch vergleichen, da ich das Gefühl habe das mein Fiat zu viel verbraucht. Ich habe mich schon im Internet schlau gemacht und öfter gelesen das der Fiat punto Evo so "sparsam" sein soll und ich nicht ganz in der Meinung bin, weil ich persönlich finde 7,6 - 8 Liter (Durchschnitt) zuviel für ein Kleinwagen bj 2010 mit nur 77 PS ist. Ich fahre ca. 80% nur im Stadtverkehr und häufig auch nur Kurzstrecken. Außerdem fahre ich sehr Effizent (Spritsparsam) und vorausschauend= früh hochschalten, öfter im Leerlauf bzw rollen lassen und schalte meistens bei maximal 2.000 Umdrehung schon in den nächsten Gang. Die restlichen 20% fahre ich auf der Autobahn meistens nur Strecken von 25-35 km und fahre dort auch nur 100-120 km/h. Und deshalb finde ich, dass das Auto zu viel verbraucht. :D Denn ich sag mal so, 77 PS ist zu wenig man hat ja sowieso kein Fahrspaß, weil man so langsam ist aber das der Fiat dann noch "soviel" verbraucht ist schon schlimm. :) Woran könnte es liegen ? Was verbraucht euer Fiat punto evo?

Außerdem habe ich 17 Zoll sommerfeifen, aber auch im letzten Jahr als ich im Sommer mit Radkappen gefahren bin war kein großer Unterschied.

...zur Frage

benzin verbauch pro 100 km sinken, wie?

hey leute wie kann ich mit meinem hyundai getz den benzinverbrauch in liter pro 100 km senken lassen? ich habe aktuell einen verbrauch von 7,3l /100km

ich fahre schon recht ordentlich und schalte auch früh, gebe nicht als zu viel gas etc.

kann mir einer tipps geben?

...zur Frage

Mit wie viel Prozent verbraucht ein Ford Galaxy 2,3 liter mehr als einer mit 1,9 liter in der Stadt?

Wieso ist der Verbrauch so hoch in der Stadt , habe vor 6 tagen vollgetankt 70 liter Bleifrei , ich konnte merken das in 6 tagen cca. 15 liter Sprit (Stadtverkehr) , weg sind . Würde ein Ford Galaxy mit 1,9 oder 2.0 liter im Stadtverkehr weniger Verbrauchen ? oder spielt das keine große rolle wegen 1,9 . 2.0 . 2.3 usw.

...zur Frage

Wie fährt man auf eine rote Ampel nun zu?

Hallo, ich habe gerade ein Gespräch mit einem Bekannten gehabt, der gerade sein Führerschein macht. Ich selbst habe meinen schon seit 7 Jahren.

Situation: Man fährt auf eine rote Ampel zu, wie bremst man ab?

1) Man kupelt den Gang aus und fährt im Leerlauf an die Ampel ran, wenn es grün wird setzt man ein Gang wieder rein und fährt weiter 2) Man nutzt die "Motorbremse" und schaltet immer ein Gang runter, da man evtl. weiter fahren kann da es grün wird.

Ich selber bin der Meinung, dass man die "Motorbremse" nutzt, da man bei einer niedrigen Umdrehungszahl weniger Sprit verbraucht als im Leerlauf und zweitens man weniger verschleiß an den Bremsen hat. Das man in einer Fahrschule den leichten Weg geht ist uns klar, aber wir wollen denn effizienteren Weg wissen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?