Wann und woher bekommt man diese essbaren Bienenwaben?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In jedem gut sortierten Feinkostgeschäft oder beim nächsten Imker. Da allerdings die wenigsten Imker den sog. Scheibenhonig anbieten, musst Du den vorbestellen, damit Dir der Imker bei der nächsten Honigernte im Mai / Juni so ein Stück Wabe reserviert. Beim Imker um die Ecke kannst Du allerdings sicher sein, dass es sich um einheimische Ware handelt, während es sich bei Ware aus dem Feinkostgeschäft oder gar bei Amazon um Importhonig handelt (der meist auch noch sehr teuer ist)

http://www.amazon.de/Bio-Bienenwabe-Rahmen-mit-Honig-ca/dp/B0092M8L5I/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1458146461&sr=8-1&keywords=honig+in+der+wabe


Ich frage mich allerdings, was Du Dir davon versprichst. Ein Stück Honigwabe schmeckt nicht besser als geschleuderter und gefilteter Honig. Der Nachteil ist, dass man beim Verzehr das Wachs an den Zähnen kleben hat.

Bei uns hat das türkische Lebensmittelgeschäft Bienenwaben immer auf Vorrat.

Versuchs mal bei einem türkischen oder einem arabischen Lebensmittelladen.

Was möchtest Du wissen?