Wann und wo hat Peter Scholl-Latour dies gesagt: "Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta."?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hat er denn das wirklich gesagt? Oder wird dieser Satz immer wieder ungeprüft zitiert und abgeschrieben?

Fest steht:

Wäre Scholl-Latour noch am Leben, würde er für einen solchen Satz verbal als Rassist gekreuzigt.

Deswegen die Frage ... hatte selbst danach gesucht und keinerlei Quelle dazu finden können und das hat mich doch ein wenig stutzig gemacht.

Hätte mir selber doch vorstellen können, dass er es gesagt hat, da Scholl-Latour schon aufgrund seines Alters und speziell wegen seiner Reputation eine ziemlich große Narrenfreiheit besessen hat. Ich erinnere mich da gerne speziell an seine Auftritte zusammen mit Helmut Schmidt.

Aber danke für die Antwort, ich denke persönlich auch, dass es sich hier nicht um ein echtes Zitat handelt. Umso trauriger, wie oft man es in letzter Zeit hören musste.

Viele Grüße

0
@Richwood99

Den hochintelligenten und welterfahrenen Peter Scholl-Latour, einen absoluten Spezialisten im Gebiet Naher / Mittlerer Osten,  als "Narr" zu bezeichnen, spricht nicht gerade für Deine politischen Kenntnisse.  Nur weil er politisch vermutlich etws anders gepolt war, als Du es bist, war noch lange kein Idi.ot.

2

Was möchtest Du wissen?