Wann und wie werden bei den Ampeln die Glühbirnen gewechselt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie sie gewechselt werden? Na einfach alte raus und neue reingebeamt. :D

Nö Schäärz.^^

Je nach Lichtsignalanlage (so heißen Ampeln im Fachjargon) werden, bei Verwendung von Edisonklopsen (Glühlampen), diese so alle 3-6 Monate ausgetauscht - auch ohne defekt zu sein, rein pro­phy­lak­tisch also. Dazu kann die Blende sehr einfach geöffnet werden.

Um den Ausfall eines Rotlichts zu erkennen wurde dieses an einem separaten Neutralleiter (N) angeschlossen - die Elektronik erkannte dann den dort nicht mehr fließenden Strom und schaltete die Ampel ab (bzw. auf Störung).

Moderene Ampeln haben aber keine Edisonklopse mehr, sondern mehrere LED je Leuchteinheit - somit enfällt der turnusmäßige Wechsel.

Bezüglich Rotlichtausfalls dürfte es da aber immer noch ähnlich ablaufen - nur dass wohl nicht mehr einfach nach fließendem oder nicht fließendem Strom unterschieden wird, sondern nach dessen Höhe - somit erkennt das Steuergerät, wieviele der LED ausgefallen sind und schaltet dann ggf. auf Störung.

Wenn sie defekt sind, werden sie gewechselt. Deckel auf defekte Glühlampe rausgedreht-> neue Glühlampe reingedreht, Deckel zu. Fertig.

Was möchtest Du wissen?