Wann und wie von Inkontinenz erzählen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich wuerde das Gegenteil machen, was die anderen hier empfehlen. 

Lerne den gegenüber kennen, schau , ob es etwas wird, baue eine Liebesbeziehung auf. 

Das Thema wuerde ich nicht erwaehnen und es aus der Beziehung so lang wie möglich raushalten und zu dem machen was es ist: eine unbedeutende Nebensächlichkeit, die man kaum bemerkt und keine Bedeutung für den Partner hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karin69
25.10.2016, 12:21

2AlexH2, tolle und richtige Gedanken!! Genauso sehe ich es auch!! 👍

0
Kommentar von NeunzigerKind
25.10.2016, 14:16

Ja, das klingt gut - dazu habe ich auch tendiert, aber ich dachte, Fragen kostet nichts.

Vielen Dank Dir

0

Wenn Du gut mit den Windeln und der Inkontinenz zurechtkommst, sollte das für eine Partnerin eigentlich kein Problem sein. Trotzdem würde ich es ihr in einem frühen Stadium eurer Beziehung erzählen. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn Sie zufällig anderweitig erfährt und Du Dich dann erklären musst. Sage es ihr und versuche zu vermitteln, dass es eigentlich keine Große Sache ist, als Erwachsener Windeln tragen zu müssen. Wenn Sie wirkliches Interesse an Dir hat, wird dies akzeptieren und Dich auch mit Windeln nehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst wissen, wann der Zeitpunkt ist, so etwas intimes zu erzählen.

Dies tust du am Besten, wenn sich ein vertrauteres Verhältnis zwischen dir und der anderen Person entwickelt hat. Dann kann man damit auch besser umgehen und ist nicht überrumpelt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo mhm ist garnicht so einfach. Ich kann nur aus eigener Erfahrung schreiben. Natürlich habe ich es so lange wie möglich heraus gezögert, ihm es zu erzählen. Wir waren da schon länger zusammen und nach einer gemeinsamen Nacht 😐 habe ich es ihm gesagt. Das ist nun fast drei Jahre her. Und wir wollen Anfang nächstes Jahr zusammen ziehen. Das soll heißen, nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Du wirst es merken, wann der richtige Zeitpunkt da ist. Setze dich nicht unter Druck. Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr euch näher kennt, wird er es irgendwann merken. Dann mußt du offen mit ihm darüber reden. Wenn er dich wirklich mag (bezw. liebt) wird er zu dir halten, wenn er es nicht macht kannst du auch auf ihn verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Ich war auch schon in einer ähnlichen Situation wie Du und wartete erst mal ab, bis ich mein "Gegenüber" etwas besser kennen gelernt habe und einschätzen konnte, bevor ich mit einem so heiklen Tema an die Person trat. Mit der Zeit fand ich heraus, über was man problemlos reden konnte ohne gleich negative Reaktionen zu ernten ! Irgend wann tauscht man sich auch in intimeren Dingen aus und die Untersuchungsberichte der Urologen, bewirkten schliesslich, das wir offen über das Tema Inkontinenz und die damit verbundenen Hilfsmittel ( wie Windeln ) reden konnten und auch verstanden wurde. Die Liebe zu Einander soll schliesslich im Vordergrund stehen und die gesundheitlichen Probleme zweitrangig mit gegenseitiger Akzeptanz . Ich hoffe, es klappt bei Euch auch !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind doch "nur" etwaige Nebensächlichkeiten und das braucht keinen "Anlauf." 

Die Windeln sind doch nicht Dein Leben, außer Du bedienst hier (D)einen Fetisch, dann wäre es eine ganz andere Situation!! 🙄

Und dann wärst Du HIER auch falsch, denn dafür gibt es im www genügend einschlägige Foren‼️

Lebe erstmal die Liebe und die Freundschaft. Später kommt dann alles von ganz alleine! Du wirst es spüren, wenn die richtige Zeit gekommen ist. 

Aber mache nicht den zweiten vor dem ersten Schritt... 🙌

PS: was soll man nun von Deinen anderen bisher gestellten Fragen halten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es, so schnell wie möglich tun. Einfach weil ich meinem Gegenüber direkt sagen will, was los ist. Dann kann Der- oder Diejenige entscheiden ob es weiter geht oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest damit so früh wie möglich rausrücken, bevor man sich verliebt. Wenn es dann nicht funktioniert ist der Schmerz noch erträglich. Bleibt er trotzdem, hast du den Richtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?