Wann und wie Kreditkarte tilgen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter https://www.consorsbank.de/ev/Girokonto/-/Girokonto steht dazu:

Kostenlos: VISA Card inklusive Partnerkarte

(...)

behalten Sie dank Debitfunktion den Überblick: Zahlungen und Abhebungen werden umgehend von Ihrem Girokonto abgebucht

Normalerweise wird bei eine Kreditkarte monatlich vom Bankkonto abgebucht , wie es ich jedoch mit Deine Karte verhält kann ich nicht sagen . Es steht aber in der AGB Deiner Bank bzw Karte 

 lese bitte hier die Erfahrungen mit dieser Karte

http://www.modern-banking.de/ebk_coc.php

Wird automatisch vom Girokonto eingezogen. Die Bank kann Dir auch sagen, wann das jeweils erfolgt. VISA beispelsweise bucht 1x monatlich in der letzten Dekade, so zwischen dem 21. und 25., ab. Zu dem Zeitpunkt sollte das Girokonto daher ausreichend gedeckt sein.

Führt ein Dispositionskredit zu einer negativen Schufa?

Liebe Community,

kürzlich habe ich ein neues Girokonto bei der Consorsbank eröffnet, weil ich nicht bereit bin Kontoführungsgebühren bei der Raiffeisenbank zu zahlen.

Naja jedenfalls möchte ich natürlich auch bei meinem neuen Girokonto einen Dispositionskredit für unerwartete Zahlungsverpflichtungen und nur zur Sicherheit. Ein Dispo wird bei der Consors entweder direkt nach Kontoeröffnung oder nach 3 Gehaltseingängen auf Antrag gewährt (je nach Angaben im Antrag und der SCHUFA).

Da ich nicht direkt nach Kontoeröffnung einen Dispo erhalten habe, mache ich mir etwas sorgen um meine SCHUFA. Ich bin allen Zahlungsverpflichtungen nachgekommen und habe alles fristgerecht bezahlt, sodass ich mir nicht vorstellen könnte eine negative Schufa zu haben. Das einzige was sich in dieser Hinsicht vielleicht negativ auswirken könnte ist meine Kreditkarte, die mit 700€ belastet ist, doch monatliche Zinsen, etc zahle ich selbstverständlich. Mein jetziges Girokonto verfügt zwar über einen Dispositionskredit, den ich allerdings kaum bzw. minimal (bis 200€) in Anspruch nehme.

Beruflich bin ich Beamter und verfüge über ein gesichertes monatliches Einkommen und habe auch etwas Erspartes.

Kann eine belastete Kreditkarte (Zinsen werden bezahlt) und ein vorhandener aber nicht regelmäßig in Anspruch genommener Dispositionskredit bereits zu einer negativen SCHUFA führen, dass ich für einen (Dispositions-) Kredit bei meiner neuen Bank unwürdig bin?

Auf Antworten freue ich mich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?