Wann und wie benutzt man im Englischen ain't?

6 Antworten

NICHT BENUTZEN! :D

Das ist umgangssprachlich und klingt bei Leuten, die kein Englisch können, einfach peinlich. Es heißt zb bei "You ain't" "Du bist nicht".

Man benutzt es also immer dann, wenn etwas etwas nicht ist. Klingt kompliziert, ich weiß.

"ain't" hat mehr als EINE Bedeutung.

0

Deswegen ja auch "zum Beispiel". Soll ich hier jetzt alles aufzählen? Jemand anders hat schon einen Link dazu gepostet.

0

Hallo,


       


ain't ist die umgangssprachliche Kurzform für be not (nicht sein) und have not got (nicht haben).



In Songs wird es auch gerne verwendet, weil es sich besser reimt oder besser singen lässt.

            Zum Beispiel auch in dem Song: Ain't she sweet, I saw her walking down the street .... (Ist sie nicht ...)

     
            oder

       

            You ain't nothin' but a hound dog. (Elvis)

             (Du bist nicht(s)...)

  Im Englischunterricht solltest du ain't nicht verwenden!

 :-) AstridDerPu




https://youtube.com/watch?v=v5k-OE0-fWs






Dies ist eine hier  SEHR OFT  gestellte und beantwortete Frage.

Antwort noch einmal:

Am besten gar nicht, denn mit "ain't"  outet man sich als ungebildeten, dummen Tropf vom Lande oder aus dem Ghetto.

Trtzdem kommt das "ain't" in Songs sehr oft vor, weil es eben so schön kurz ist (EINE Silbe)

Es kann bedeuten:

am not, isn't, aren't, have not, has not , hasn't, haven't, ...

Es ist aber nonstandard English  - auf KEINEN Fall schriftfähig!

Schau mal hier: https://en.wikipedia.org/wiki/Ain%27t

Ich persoenlich finde es nicht schoen diese Form zu verwenden und hoere es eigentlich eher in Verbindung mit Dialekt.

Am besten gar nicht, zumindest niemals schriftlich. Das ist ein Slang-Wort, der korrekte Ausdruck ist "isn't".

Der Unterschied ist aber, dass man ain't auch mit I verwenden kann

0
@simsataby

Man sollte es gar nicht verwenden. Wie @Bswss schon sagt, das ist was für hinterwälderische Dorftrottel oder solche, die gerne so klingen wollen.

0

Was möchtest Du wissen?