Wann und warum kommt es zu einer Klage?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man das gegenüber zwingen will, etwas gegen dessen Willen zu tun, wird geklagt. Man beruft sich darauf, von 3. abhängig zu sein, und deren Meinung über die der zwei Parteien zu stellen. Das kann ein Gericht sein. Als Anlehnung gelten Gesetze, die von Außenstehenden subjektiv festgesetzt wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann wenn man einen anklagt/angeklagt wird

wenn jemand meint jemanden anzuklagen

sowas kommt auf die art von klage, umstände... an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?