Wann und warum hielt populäre Musik einzug in die Filmmusik?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Ich würde sagen, dass es so in der Swing-Ära gewesen sein muss (20er-Jahre). Allerdings war vorher das, was man heute als E-Musik oder Klassik usw. wahrnimmt, die zeitgeistige Popularmusik, sodass Filmsoundtracks eig. schon seit jeher auch von Popmusik beeinflusst wurde. Nur eben aus ihrer Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hängt erst einmal von Art des Filmes ab (Musik muss passend sein) und zweitens ist populäre Musik, wie der Name schon sagt, populär. Dadurch kommt der Film bei vielen Leuten besser an und es kann mehr Geld verdient werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber war das nicht auch früher so, dass populäre Musik in der Filmmusik vorkam,

denke nur an die Peter-Alexander-Filme, Filme mit Heintje, mit Roy Black, mit Chris Roberts.  Gut, mir fallen spontan jetzt nur deutsche ein, aber gabs sicherlich auch international, ach ja, Filme mit Elvis, Frank Sinatra, Fred Astaire, Dean Martin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lol, das war schon immer so, und  über das "warum", kannst du ja mal nachdenken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?