Wann und warum brennt Fett (Chemie)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Fett besteht aus einem Veresterten Glycerin und drei Fettsäuren. Fettsäuren bestehen, neben der Funktionellen Gruppe, aus Wasserstoff und Kohlenstoff und deshalb brennt Fett.

Fett ist ein Stoff, der oxidieren kann. Zur Fettchemie haben ja andere schon geschrieben. Ab einer bestimmten Temperatur (Flammpunkt) findet eine heisse Oxidation d.h. Verbrennung statt.

Fette sind Kohlenwasserstoffe wie z.B. Alkohol, Benzin, Diesel, Kerzenwachs auch. Besteht vorwiegend aus Wasserstoff und Kohlenstoff. Warum sollte es nicht brennen? Der Flammpunkt liegt eben etwas höher als bei Benzin, etc.

Warum brennt Aluminiumpulver, aber Alufolie nicht?

Hallo, ich bin in der 7. Klasse und habe in Chemie diese Aufgabe bekommen. Diese Frage wurde zwar schon beantwortet nur ich habe es nicht verstanden :) Danke im Voraus

...zur Frage

[Chemie] Umwandlung von Fett in Glucose (Leber)

Hallo liebe Community.

Wie ihr vielleicht wisst, wandelt die Leber Fette un Glucose und Glucose in Fette um. Jetzt stellt sich mir die Frage, wie sich das chemisch beschreiben lässt.

Wenn man auch Wikipedia die entsprechenden Begriffe sucht, findet man auch entsprechende Strukturen, soweit man davon bei Fetten überhaupt sprechen kann. Aber mit was reagiert das eigentlich wie? :)

Ich hoffe da kann mir jemand helfen (und Google hat nix gebracht - leider)

LG, compi99

...zur Frage

Chemie Rätzel?

Na hier ist ein kleines Chemie-Rätzel

Größte Bedeutung als Löschmittel besitzt Wasser, welches aber nicht immer eingesetzt werden kann. Gegen brennende Materialien beständig sind Kohlenstoffdioxid und Halone. Halone, wie Pentafluorethan oder F3C-CHF-CF3 (x), zerfallen in der Flamme in Radikale, die als Radikal-Fänger in die Reaktionen der Verbrennung eingreifen und so den Brand löschen. a) In einer brennenden Lagerhalle befinden sich Calciumcarbid und Kalium. Begründe unter Verwendung von Reaktionsgleichungen, dass Wasser hier nicht als Löschmittel geeignet ist. b) Nenne die Eigenschaft, die den Einsatz von Kohlenstoffdioxid als Löschmittel begründet. c) Gib für Stoff (x) den systematischen Namen an. d) Entwickle Reaktionsgleichungen für die Bildung von Radikalen aus Pentafluorethan und die anschließende Reaktion mit Wasserstoffradikalen (H•).

Wäre nett wenn ihr mir helft. Und eine schnelle Antwort wäre noch besser

...zur Frage

Ab wann fängt die fettverbrennung an?

Heii Ich steppe schon 40 minuten lang (stepper(ist wie treppenlaufen)). Verbrennt das Fett schon & ab wann beginnt die fettverbrennung?

...zur Frage

Stoppt Alkohol die Fettverbrennung?

Meine Freundin meinte, ich sollte heute Abend auf der Klassenabschiedsfeier auf keinen Fall zu viel Alkohol trinken, dass sei der totale Figurenkiller, weil es die Fettverbrennung stoppt. Stimmt das wirklich?? Und wie kann man sich das erklären?? Ab wann beginnt der Körper wieder damit, Fett zu verbrennen (Stundenanzahl)??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?