Wann tritt man in die Kirche ein?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist automatisch drin, sobald Du getauft wurdest - und dann musst Du zahlen, wenn Du nicht rechtzeitig aus dem Verein ausgetreten bist, sobald Du Dein Gehalt bekommst. Wird automatisch abgezogen, das ist wirklich eine Sauerei...

ist keine sauerei, sondern staatsverträge. sollte man als deutscher wissen!

0
@casala

Deswegen bleibt es trotzdem eine Sauerei, ganz egal, wer sich den Müll ausgedacht hat!

0

ups, lange nichts mehr mit kirche zu tun gehabt, wie mir scheint.

stimmt, du wirst mit der taufe in die kirche "getreten". somit bist du erstmal kirchensteuerpflichtig

wenn du aber innerlich potenzieller heide bist und der kirchensteuer entgehen willst, gehst du zu deiner kommune und erklärst deinen kirchenaustritt. (kostet aber auch was - bearbeitungsgebühr.)

völliger quatsch. die kirchensteuer bezahlt man freiwillig. man kann also wenn man will, aber viele machen das nicht.

Wenn man aus der Kirche austritt, wird der Arbeitgeber zwecks Kirchensteuer automatisch informiert?

...zur Frage

Kirche austritt?

Wenn ich Anfang Monat aus der kirche ausgetreten bin ab wann wird das wirksam auf meiner Abrechnung? Weil diesen Monat wurde es noch abgezogen.

...zur Frage

Zahlen der Kirchensteuer?

Wird die Kirchensteuer automatisch ab einem gewissen Alter abgerechnet, oder wird eine Zustimmungserklärung per Post geschickt? Da ich ja austreten möchte, wäre mir Zweiteres natürlich lieber.

(Ich hatte bei der selben Kirche Taufe, Erstkommunion und Firmung, bin also bei der Kirchengemeinde angemeldet)

...zur Frage

Zahlt man automatisch keine Kirchensteuer, wenn man nicht getauft ist?

Oder wird diese zunächst vom Gehalt abgezogen und man muss einen Bescheid o.ä. abgeben, wenn man nicht in der Kirche ist?

...zur Frage

Bibel - Du sollst in die Kirche gehen

Wo steht in der  Bibel dass man in die Kirche gehen soll? Oder dass die Kirche das Haus gottes ist?

Wo wurde die erste Kirche erbaut? und wann?

...zur Frage

Taufe - Kirchensteuer - Finanzamt

Hallo,

wenn man als Erwachsener getauft wird,

  • meldet die Kirche das selbst dem Finanzamt oder

  • muss ich die Taufe/ Konfession selbst an Finanzamt melden?

  • Muss ich den Arbeitgeber selbst informieren?

  • Beginnt die Steuerpflicht (Kirchensteuer) wirklich erst ab der Taufe oder wird man irgendwie rückwirkend "besteuert"?

Diese Frage wurde so ähnlich hier schon mal gestellt, aber nicht wirklich beantwortet.

http://www.gutefrage.net/frage/erwachsenen-taufe-kirchensteuer

**Es geht mir bitte nicht um Sinn oder Unsinn der Kirchensteuer, des Glaubens oder das Verhältnis von Staat und Kirche. **

Vielen Dank.

Kai

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?