Wann treten die ersten Schwangerschaftssymptome auf?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als wahrscheinliche Schwangerschaftszeichen gelten das Ausbleiben der Periode, die Zunahme der Pigmentierung der Brustwarzenhöfe und der Linea nigra, frische Schwangerschaftsstreifen, erhöhte Basaltemperatur über einen Zeitraum von mehr als 18 Tagen, gynäkologische Zeichen (Veränderungen am Muttermund), Vormilch und Lividität der Vagina und Schamlippen.

Sichere Schwangerschaftszeichen sind das Fühlen von Kindsbewegungen (etwa ab der 20. Schwangerschaftswoche), Hören der kindlichen Herztöne (ab ca 18. SSW) und Fühlen von Kindsteilen durch die Bauchdecke hindurch (ab 18. SSW).

Alle anderen "Anzeichen" können auf alles mögliche hindeuten...

Letztendlich liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Bei all meinen Schwangerschaften war das Ausbleiben der Periode zunächst das einzige Zeichen.

Alles Gute für dich!

Vielen Dank für deinen Stern lxmlxn!

0

Ich bin zweimal geplant schwanger geworden und sobald ich wusste, dass ich schwanger bin, habe ich mir immer Übelkeit und allerlei andere Symptome eingebildet.

Bei meinem Sohn ging es in der 7. SSW allerdings erst richtig rund: Ich war permanent müde und musste mich 24/7 übergeben, wenn man nur von Essen gesprochen hat, hätte ich demjenigen meinen Mageninhalt entgegen schleudern können. Bei meiner Tochter war alles viiieeeel entspannter - mir war morgens lediglich etwas flau im Magen und ich war, laut meinem Freund, extrem zickig und unausstehlich.

Ich habe es am Ausbleiben meiner Periode gemerkt und an ständiger Übelkeit vor allem direkt nach dem Aufstehen. Das war ab ungefähr der 3. Woche.

Was möchtest Du wissen?