Wann treten die erste Schwangerschaftszeichen auf?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Selbst wenn der 11.7. der Tag des Eisprungs war und sofort eine Befruchtung stattgefunden hätte, wärst du ja erst seit gestern tatsächlich schwanger.

Das befruchtete Ei braucht ja 6-7 Tage, um durch den Eileiter die Gebärmutter zu erreichen, und erst dann kann es sich einnisten.

Erst nach der Einnistung "merkt" der Organismus der Frau, dass das befruchtete Ei Hormone aussendet, und erst dann können die ersten Veränderungen beginnen. Übelkeit  kommt deutlich später - wenn die Östrogenspiegel ansteigen.

Du könntest schwanger sein (wie das eben so ist, wenn man Sex ohne Verhütung hat), aber das, was du jetzt hast, ist noch kein Anzeichen dafür. Warte auf deine Periode, und wenn die nicht kommt, machst du einen Test - am besten mit Morgenurin.

Eisprung plus 13/14 hatte ich die ersten Anzeichen wie Übelkeit, geruchsempfindlichkeit, Müdigkeit, Brüste spannen ( ist meine 4. Schwangerschaft, davon 2 Fehlgeburten, 1 Kaiserschnitt und jetzt aktuell in der 12. ssw )

Sorry - aber das sind nun gar keine Anzeichen für eine Schwangerschaft. 8 Tage nach dem GV bemerkt man noch gar nichts.

Das Ziehen deutet eher darauf hin, dass Deine Periode bald kommt.

Das sicherste Zeichen ist die ausbleibende Periode.

hello! bin keine fachperson, habe aber 2 Kinder und wusste schon vor dem Schwangerschaftstest, dass ich schwanger bin^^. test war zuerst negativ, aber ich war mir sicher und 3 tage später positiver test :-)

also hatte ich anzeichen, noch bevor es nachgewiesen werden konnte - 5 tage nach ausbleiben der regelblutung :-). anzeichen waren bei mir müdigkeit und ziehen im bauch...eine woche nach eisprung hmm... würde auf jedenfall wenn möglich einfach keinen alk mehr trinken und auch sonstige dinge vermeiden, die für eine gesunde schwangerschaft / ein gesundes kind zu vermeiden sind. es lohnt sich :-) LG

Was möchtest Du wissen?