wann treten blutungen bei Fehlgeburt auf

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

es gibt verschiedene Arten von Fehlgeburten.

Die "klassische" Fehlgeburt - da hat frau Blutungen und Schmerzen und merkt so, dass sie ihr Kind verliert. Und die sogenannte "missed abortion". Da stirbt das Baby im Bauch und frau merkt davon überhaupt gar nix. Irgendwann vielleicht leichte Schmierblutungen, aber das war´s. Das hab ich 2x erlebt. Man geht dann zum Arzt und der stellt im Ultraschall fest, dass kein Herzschlag mehr da ist.

Gerade zu Beginn einer Schwangerschaft ist ein Baby in deinem Bauch aber extrem gut geschützt. Später - wenn das Baby groß ist - können Stöße mehr Schaden anrichten.

Wenn du unsicher bist, dann geh auf jeden Fall zum Arzt! Schmerzen und / oder Blutungen sollten auf keinen Fall sein.

Alles Gute euch!

Bei Fehlgeburten treten auch Schmerzen auf, starke Bauchkrämpfe zum Beispiel. Kann der Körper das Kind nicht halten, verliert er sofort Blut, weil er sich gegen das Kind wehrt und eben abstoßen will.

Wenn du deine Frage nicht nur so stellst, sondern es dich aktuell betrifft, dann rufe einen Notarzt.

leeeylaYaasar 03.07.2014, 08:42

danke für die Antwort. aber habe keine Blutungen bin gerade hingefallen mit dem Wäsche Korb und hab bisschen Angst

0
touchyourheart 03.07.2014, 08:47
@leeeylaYaasar

In welchem Monat bist du denn?

Der Bauch ist sicher etwas sensibel in der Schwangerschaft, hält aber auch etwas aus. Wenn dein Fall nicht wirklich schlimm war, was ich mal hoffe, denke ich, dass deinem Kind nichts passiert ist.

Wenn du trotzdem unsicher bist, kannst du trotzdem jederzeit zu einem Arzt gehen, der dich untersucht und dich dann hoffentlich beruhigen kann, dass es dem Zwerg in dir gut geht.

0
Lucy126 03.07.2014, 08:48

Sofort zum Arzt nicht das du beim hinfallen dir oder dem Kind geschadet hast. Das muss kontrolliert werden

0

Was möchtest Du wissen?