Wann telefoniert man noch innerhalb Deutschlands?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie auch schon erwähnt: Es kommt immer darauf an, in welchem Netz du eingewählt bist. Genauso wie es passieren kann, dass du in Deutschland an der Grenze schon in dem Netz eines anderen Landes eingewählt bist, kann es auch anders rum passieren.

Das kommt daher, dass bei den meisten Handys "Automatische Netzauswahl" eingestellt ist. Nachschauen kannst du das in den Netzeinstellungen (die natürlich bei jedem Handy etwas anders heißen). Dort kannst du auf manuelle Auswahl umstellen, so dass du, falls du z.B. in Holland schon in das holländische Netz eingewählt bist, dich manuell wieder in das deutsche Netz einwählen kannst, falls die Reichweite noch da ist.

Es geht nicht um Grenzen, sondern um die Sendemasten. Wenn sich Dein Handy bei einem ausländischen Sendemast einbucht, weil ein einheimischer nur schlecht oder gar nicht zu empfangen ist, dann bist Du im ausländischen Netz, obwohl Du vielleicht noch einige km bis zur Grenze hast. Passiert bei mir in der Nähe von Passau (Österreichische Grenze) Umgekehrt kannst Du schon km im Ausland sein und immer noch im deutschen Netz sein. Das Handy zeigt an in welchem Netz Du bist. Auf das Logo achten!

Da die Funkwellen nicht an Ländergrenzen gebunden sind, kann es Dur genauso passieren, daß Du noch im deutschen Netz telefonieren kannst, obwohl Du schon 500 m in Holland bist... Kannst Du nur anhand des Netzbetreibers im Telefon nachsehen.

Kommt darauf an, über welchen Sender (welches Mobilnetz) er telefoniert. Wenns bereits das Holländische ist --> Ausland. Wenns noch das deutsche ist --> Inland.

Aram247 29.08.2012, 14:39

also könnte es auch vorkommen, dass man ein auslandsgespräch führt, obwohl derjenig noch auf deutschem boden ist?^^

0
schwana 29.08.2012, 14:44
@Aram247

Ja, wenn er über das holländische Netz telefoniert...

0
chris0301 29.08.2012, 14:58
@schwana

Genau! Aber wie geschrieben. Im Display des Handys steht der Anbieter über den man telefoniert. Steht da der eigene Anbieter z.B. "1und1" dann ist alles okay, steht dort z.b. "A1", dann telefoniert man über Österreich. Wenn sich das Handy in ein ausländisches Netz einbucht, erhält man eine SMS von dort und wird begrüsst. Man hat also 2 Warnzeichen!

0

Das kommt dann ganz auf den Netzbetreiber und dessen verbreitung an. Musst du wenns dich interessiert mal direkt dort fragen :D

Hi,

Wieso Auslandsanruf?

für den der anruft, kann es Lachs sein, der angerufene trägt die Roaming Kosten,

Lg

chris0301 29.08.2012, 14:56

Wenn Du im holländische Netz eingebucht bist und dann jemanden anrufst, dann zahlst Du mehr und wenn Du angerufen bist und im holländischen Netz eingebucht, dann zahlst Du auch mehr. Besonders teuer wird es bei einer Datenverbindung!

0
CosaNostra 29.08.2012, 15:05
@chris0301

DIe Frage lautet "Wenn jemand aus Deutschland anruft......." und da zahlt man nix egal wo der andere ist. :)

0

Was möchtest Du wissen?