Wann spricht man von Zuckersucht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich würde sagen das kann man merken wenn man nicht mehr ohne unmengen an zucker leben kann! man kann das glaube ich auch am urin testen, wenn dort viel zucker enthalten ist, besteht die gefahr von diabetis! lg dinah

Probiere doch mal aus, 3 Tage lang vollkommen ohne Zucker und Süßigkeiten zu leben. Wenn du dann einen unstillbaren Jieper auf Zucker bekommst, bist du süchtig.

LG, Deine Diätassisentin und Ernährungsberaterin

nein. nicht im Sinne einer Sucht. Es gibt Unterzuckerung, da sollte man mit dem Arzt sprechen. Ist aber keine Sucht

Wenn man merkt dass Man GANZE ZEIT süß essen will und man immer unruhiger ist ....geh lieber zum Artzt wens der Fall ist

In Amerika gibt es ne Frau, die am TAG 12Liter "Diät-Cola" trinkt. Ist das eine Zuckersucht?!?

  1. ab 1 kilogramm am tag!

  2. wenn man es täglich braucht und nicht mehr ohne leben kann (wie beim alkohol!)

Was möchtest Du wissen?