Wann spricht man vom Fetus und wann vom Embryo?

2 Antworten

Ein Embryo ist ein Keimling. Sozusagen eine befruchtete Zelle.

Von einem Fötus spricht man, wenn sich die Organe anfangen zu bilden. In der Schwangerschaft geschieht dies meist um die 11. Woche rum. Sozusagen ein lebensfähiges Individuum ensteht.

Allerdings ist dieses Thema sehr strittig, gerade auch wenn es darum geht, wenn man Abtreibungen befürworten will oder eben dementieren

Was möchtest Du wissen?