Wann Sparflamme und wie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

abnehmen kann man so sicherlich, trotzdem fehlen deinem Körper wichtige Nährstoffe. Bei deinem Plan hast du Eiweiß, Kalzium und pflanzliches Fett vergessen. Am besten ist eine ausgewogene Ernährung, von allem etwas. Obst und Gemüse natürlich gerne auch in großen Mengen als Sattmacher.

vanessa117 24.03.2012, 17:15

Aber der jojo effekt kommt dann nicht,oder ?

0
Kitara 24.03.2012, 17:23
@vanessa117

hmmm ich denke schon. Der Jojo Effekt tritt ja ein, wenn du plötzlich wieder mehr Kalorien zu dir nimmst als vorher und wie dein Körper braucht. Zum Abnehmen würde ich vielleicht so 200 kcal weniger essen als meine Energiebilanz ist. Wollte dir grad mal was googeln wie man die Engergiebilanz errechnet, aber wiki öffnet sich bei mir nicht... Aber hier kannst auch mal gucken:

http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserien/wissen/Diaetluegen-und-Ernaehrungsmythen-article459718.html

0
Kitara 24.03.2012, 17:43
@icecruiser

Sorry, aber das ist für mich ein Mythos. Am Ende des Tages zählen die Kalorien, sonst nichts. Ich kanns ja mal versuchen....4000 kcal in Form von Kohlenhydraten und dazu reichlich Vit B Komplex...mal sehen was passiert ;-)

Was ich durchaus glaube ist, dass jeder Mensch Stoffe nicht so gut verarbeiten kann, wie der andere. Also der eine verträgt nicht so viel Kohlenhydrate, beim anderen macht der Fruchzucker von zu viel Obst dick...Aber das lässt sich nicht pauschalisieren und wäre nur durch eine teure Blutanalyse rauszufinden.

0

Ich hab mal 3 Wochen lang nur Rohkost gegessen (auch Kuhmilch und Rinderhack). Damals habe ich 2 Wochen lang abgenommen, 8 kg. Die letzte Woche habe ich nicht mehr abgenommen. Das Gewicht habe ich auch mit Kochkost dabei gehalten, bis zum nächsten Schub, wo Kortison fällig wurde, da kann man kein Gewicht halten...

Nun bin ich wieder dran, seit 4 Wochen, 1x am Tag habe ich mir Naschen erlaubt (eine Scheibe Salami, ein Bröckchen Brot, eine Salzstange...) Ich habe in der Zeit bis heute nur 5 kg geschafft. Bin etwas traurig, aber nach 2 Wochen Stillstand geht es langsam weiter, das ermutigt mich...

Es kommt nicht auf die Sparflamme an, sondern darauf, was man seinem Körper zumutet. Gekochtes Essen empfindet er als Feind (such mal unter "Verdauungsleukozytose). Er kommt damit nicht zurecht, manches wird nicht fertig verdaut und muß deshalb irgendwo auf Halde gelegt werden. In en Adern, im Bindegewebe...

vanessa117 24.03.2012, 17:16

Okay,aber heißhungerattake oder jojo effekt tritt dann nicht auf oder ?

0
icecruiser 24.03.2012, 17:36
@vanessa117

naja, einen Tag habe ich mir 2 Doppeldecker mit Nutella gemacht, aber das wars eigentlich. Nein, es hilft mir sehr viel Wasser zu trinken.

Die Heißhungerattacken kommen ja meist auf Reaktion von zuvielen schlechten Kohlehydraten hin.

Und wenn Du in der zweiten Zyklushälfte bist, hilft Tee von Schafgarbe. Der enthält Progesteron.

0

Was möchtest Du wissen?