Wann Sommerreifen?:-)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es wird sich noch Tage geben an denen es morgens durch gefrierenden Nebel noch glatt sein könnte, und weiterhin sind Sommerreifen für Temperaturen unter 7 Grad (Straße) nicht geeignet - also lieber noch warten! Bei einem Unfall könnte es sonst auch noch Punkte geben.

Sommereifen sind auch bei unter 7 Grad die bessere Wahl mit kürzerem Bremsweg! Winterreifen sind nur auf Schnee und Eis überlegen. Siehe auch: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-42736577.html

MfG MasterChristian

0
@MasterChristian

Ich berufe mich nicht auf Spiegelberichte, sondern auf meine langjährige Erfahrung als Testfahrer .... :-)

0
@Marco7Stgt

Der Spiegel ist ja nur eine mögliche Quelle von vielen. Auch die Unfallanalyse Berlin unter Beteiligung von vier Sachverständigenbüros kommt zu einem gleichen Ergebniss. Getestet wurden gleichwertige Sommer- und Winterreifen bei kalten Temperaturen auf trockener und Nasser Fahrbahn: http://www.unfallanalyse.de/unfallforschung/winterreifen.html

Ergebnis: Auf Trockener Fahrbahn war der Sommerreifen nur bei einem Test (Seat Toleto -7 Grad) unterlegen.

MfG MasterChristian

0

Es gibt immer wieder Ungeduldige. Ende März soll es wieder kühler werden und Schnotterwetter kommt auch noch dazu. Warte mal schön bis April...

Was ich schon alles gesehen habe!!!! Offene Cabrios (fahre selbst schon offen!) Wechsle auf Sommerreifen wenn Du es nicht erwarten kannst. Sollte je noch ein Wintereinbruch oder Glatteis kommen kannst ja nochmals wechseln! Böse kann es für Dich nur ausgehn wenn Du wetterbingt, d.h. bei Schnee oder Glatteis, einen Unfall hast!

Ich denke schon. :) Auf der Straße ist es ja nicht mehr nass und bei Frühlingsregen, ist es ja auch nicht so schlimm. :)

Was möchtest Du wissen?