wann sollte man sich für eine Banklehre bewerben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du dich für eine Banklehr interessiertst, bist du jetzt schon fast etwas spät dran für das Ausbildungsjahr 2013.

Die Banken haben ein umfangreiches Potential an Bewerbungen und lassen sich die Auswahl auch etwas kosten.

Wenn du vorhast zu studieren, solltest du dich vielleicht sowieso für eine dualen Studiengang in einer Bank oder versicherung versuchen. Da wird es jetzt aber höchste Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine Bank nimmt Bewerbungen auch noch 2 Monate vor Beginn der Ausbildung an ... dann muss man aber echt eine Begründung haben wieso so spät und die Noten sollten sitzen. Keine Angst, die suchen immer welche .. es wollen immer weniger zur Bank ... bei der Krise und das Misstrauen gen Banken normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PS: Meine Noten sind jetzt noch zu schlecht (schlechter dreier schnitt) als das ich mich damit bewerben könnte, deshalb warte ich noch da meine noten in der 13 viel besser sein werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
26.08.2012, 11:05

Hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber mit einem 3-er Schnitt brauchst du bei einer Bank gar nicht ankommen. Und Die wollen auf jeden Fall auch dieses Zeugnis sehen, da leider zu viele Lehrer schon die Augen zudrücken beim Abschlusszeugnis

0

Ich würde mich da schon früher bewerben. Eine gute Freunding hat ihre Unterlagen schon ein Jahr zuvor eingereicht, da die Plätze sehr begehrt waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schnell wie möglich! - Bei mehreren Antworten hast DU die Auswahl und kannst evtl. auch noch ein Stipendium herausschlagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ist es bestimmt zu spät, ich würde mich lieber sofort bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann solltest du schon mal mit der Bewerbung anfangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?