Wann sollte man seinen ersten freund haben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also ich bin 15 und hatte noch nie nen Freund, noch nicht einmal Ansatzweise. Ich denke nämlich auch, dass ernsthafte Beziehungen erst mit der fortgeschrittenen Pubertät einhergehn sollten, da man schon sehr viel Hormonchaos hinter sich gebracht hat und nun anfängt die Welt, sich selbst und vor allem, die anderen zu verstehen. Denn, nennt mich gerne naiv, kindisch, oder sonstwas, ich glaube, dass es jemanden für mich gibt, den ich einmal kennenlernen werde und mit ihm dann für den Rest meines Lebens glücklich sein kann. ♥ Hierzu habe ich einen kleinen Spruch: Gott gab uns zwei Hände, zwei Arme, zwei Ohren, zwei Beine zwei Füße und zwei Augen, aber warum nicht zwei Herzen, weil wir das andere finden müssen. Ich will jetzt nicht sagen, dass du anfangen sollst an Gott zu glauben, aber vielleicht kannst du da einfach mal drüber nachdenken. Geh mit offenen Augen durchs Leben und es wird dir dein erster Freund irgendwo über den Weg laufen. :D Also nochmal in Zahlen (meiner Meinung nach): Ab 15/16 kann mn schon Freund(e) haben. :D Ich hoffe ich konte dir helfen. LG

ich kenn das gefühl ich fand es auch eine zeit lang total komisch dass manche mädels einen freund haben bei denen ich mir das aber total nicht vorstellen konnte aber es ist völlig normal mit 14 noch keinen freund zu haben! also ich bin 15 und hatte auch noch keine beziehung. die beziehungen die so mit 13 oder 14 oder sogar noch früher entstehen halten in den meisten fällen eh nicht länger als ein paar wochen oder monate... ich habe mal einen spruch gelesen der mich ziemlich zum nachdenken gebracht hat und bei dem ich finde dass er auch wirklich der wahrheit entspricht: du bist single weil dein traummann noch von gott perfektioniert wird ! (oder auf jeden fall wars so ähnlich ;) ) also keine sorge die mehrheit der mädels sind froh darüber lieber etwas später den ersten freund zu habne als zu früh und dann enttäuscht zu werden... :)

Also ich bin auch 15 .... gewesen :-D

Nein, ernsthaft. Ich bin 37 und kann auf einiges an Erfahrungen zurückblicken. Das Leben kann dir viel Freude und Spaß bieten, wenn du es lässt und nicht alles so furchtbar ernst nimmst. Wann du deinen ersten Freund hast, solltest du schlicht dem Zufall überlassen. Irgendwann wirst du einen Jungen sehen und es gibt einen Mordsknall. schmetterlinge im Bauch. Flugzeuge im Kopf. nichts ist schöner als das Gefühl der Verliebtheit.

Lass es auf dich zukommen :-)

Ich bin fast 14 ;) und hatte zwar schon 2 Freunde, aber das war nie was ernstes. Ich finde es gibt kein Alter für so etwas. Entweder man ist bereit, oder man lässt es. Außerdem liegt es auch nicht an dir zu entscheiden wann und wo du einen Freund bekommst....Irgendwann, vllt heute oder auch erst in ein paar Wochen/Monaten, wirst du bestimmt mal einen tollen Jungen treffen. ;) aber beneide deine Freunde nicht darum, dass sie einen haben und du nichz. Single sein hat schließlich auch seine Vorteile.! Und Jungs finden einen eh interressanter, wenn sie wissen das du nicht so leicht zu haben bist. ;-)

Ich bin auch 15 und hatte erst 2 kleine Beziehungen die irgendwie echt keine wahren. :D

Keine Sorge, manche Mädchen haben ihren ersten richtigen Freund mit 18! Du hast definitiv noch Zeit. Außerdem muss man keinen Freund haben. Lass es einfach auf dich zu kommen. Das wird schon. :)

Mach dir keine Sorgen und lass dich nicht von diesen jungen Möchtegerns beeinflussen. Jemand der meint, zwanghaft sehr jung einen Freund/Freundin haben zu müssen, obwohl der lange noch nicht weit genug dafür ist, ist sicherlich kein Vorbild.

Warte ab, das kommt von ganz allein. Bei den einen früher, bei den anderen später. Denk dran, es ist kein Wettlauf ;)

heii ich bin ebenfalls 14 und hatte auch noch keinen richtigen freun, der richtige kommt schon iregendwann man muss bloss geduld haben

Also ich bin 14 und hatte auch noch nie eine richtige Freundin. Das ist jetzt auch nicht sooo toll aber ich finds jetzt auch nicht so dramatisch schlimm ;)

Was möchtest Du wissen?