Wann sollte man Meerschweinchen (männlich ) kastrieren,sollte man überhaupt??

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Männliche Meerschweinchen sollten mit einem Gewicht von 250 g frühkastriert werden. Bei Tieren die älter als 5 Jahre sind, sollte der Tierarzt über die OP-Tauglichkeit entscheiden. Ansonsten ist der Zeitpunkt der Kastration unwichtig.

Ja, ich bin für die Kastration aller männlichen Meerschweinchen in Privathand. Es vermeidet Nachwuchs und damit unnötiges Tierleid. Tierheime und Notstationen sind voll von ungeliebten und nicht mehr gewollten Meerschweinchen. Wäre der Kaufpreis höher (alleine schon durch die Kastration) würden sich die Leute die Anschaffung der Tiere vielleicht besser überlegen. Außerdem sind Kastrate weniger aggressiv zu ihresgleichen und lassen sich nach der 6 wöchigen Kastrationsquarantäne jederzeit problemlos mit Weibchen vergesellschaften.

Wenn du schon Weibchen mit in der Gruppe hast wäre eine Frühkastration von Nöten. Ansonsten Google das doch einfach Mal ab wann man normal kastriert. Oder rufe kurz beim Tierarzt an ;)

Also man muss sie nicht, aber wenn ein Mädel in der Gruppe ist dann schon, außer du willst Babys. Und du sollest sie auch kastrieren wenn du mehrere Jungs hast und sie immer streiten.
Ich weiß gar nicht wann ich meine kastriert hab. Aber glaub so ab 2-3 Monaten

princess01 29.08.2015, 12:46

Also ich hab 2 Jungs sie sind jetzt in 3 Tagen 7 Monate alt aber ich wir haben vor noch ein-Zwei Meerschweinchen zu holen..

0
nena14 29.08.2015, 12:47

Okay, dann könntest du sie definitiv Kastrieren, aber lohnt sich nur wenn sie zu viel Rang Kämpfe haben nachdem die anderen dazu kommen.

0
princess01 29.08.2015, 12:54

Sollte ich sie dann eher jetzt kastrieren lassen oder später  ?

0
nena14 29.08.2015, 12:57

Sagte ich doch eben schon. Wenn du die anderen geholt hast und sie in der Gruppe sind. Guck ob es Rangkämpfe gibt( paar Tage sind normal) wenn sie aber andauern streiten und beißen, solltest du sie alle zusm Kastrieren

0
Tattl5 29.08.2015, 16:05

Das wird zu 90% nicht funktionieren. So viele Böckchen in einer Gruppe sind schon relativ kritisch. Unkastriert ist der Streit eigentlich schon vorprogrammiert

0
wutzwutz 30.08.2015, 10:21
@Tattl5

Das ist Unsin, ich halte ausschließlich männliche und kastrierte Meerschweinchen in Gruppen von 5 bis 20 Mitgliedern. Ob die sich streiten oder nicht liegt nicht daran, ob sie kastriert sind oder nicht, sondern daran wieviel Platz sie haben und wie das Gehege strukturiert ist.

0

die Kastration kostete mehr  als das Meerschweinchen selbst. Außerdem ist eine Nackose für solche kleinen Tiere immer ein sehr hohes Risiko.

wutzwutz 30.08.2015, 10:25

Ersteres trifft zu, aber der Wert eines Tieres in Euro sollte kein Grund dafür sein ob kastriert wird oder nicht. Hier sollte es um das Wohlergehen des Tieres gehen und um nichts anderes. Das mit dem Narkoserisiko stimmte vor 20 Jahren einmal. Heute sind Injektions- und Inhalationsnarkose so weit fortschrittlich, daß kaum noch ein Risiko besteht. Ich habe in meiner Nothilfe über 200 männliche Tiere im Jahr kastrieren lassen, das Risiko liegt unter 1 %...

1
princess01 30.08.2015, 13:30

Geld spielt bei uns wirklich keine Rolle.

0
Misrach 30.08.2015, 16:12
@princess01

Ja aber würdest um dein Tier "verstümmeln" zu lassen mehr Geld ausgeben als wie du es für ein komplettes Tier bekommst?

Du gibst doch auch sicher nicht mehr Geld für ein Auto aus was keinen Motor hat als für einen Neuwagen mit Auto. Bzw kauft sich keiner ein Auto und lässt es dann für mehr Geld als es überhaupt wert ist kaputt machen oder macken rein machen.

0
spikecoco 30.08.2015, 16:33
@Misrach

was heißt verstümmeln, lebt ein männliches Tier artgerecht in einer Gruppe wo auch Weibchen vorhanden sin, ist eine Kastration wohl Pflicht. Außerdem geht es hier um Lebewesen, diese mit toten Gegenständen zu vergleichen ist wohl unsinnig. Dann hätte ich meinen Hund wohl auch hinvegetieren und ohne medizinische Versorgung über all die Jahre hin leben lassen sollen, denn nur alleine all die Behandlungen und Medikamente für seine Epilepsie haben in 13 Jahren mehrere Tausend Euro verschlungen. Für dich wäre dies sicher ein Grund gewesen das tier zu entsorgen oder abzugeben.

1

Was möchtest Du wissen?