Wann sollte man die Autoreifen auswuchten lassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nur, wenn man einen neuen Reifen auf die Felge zieht. Nicht, wenn man Sommerreifen ab- und Winterreifen aufzieht, die schon Felgen haben, da reicht einfach eine Prüfung des Luftdrucks bei der Tanke.

Die Reifen bekommen im Keller ja keine Unwucht ;)

0
@Mystika1245

So isses, da kann nur durch die Lagerung ein bisschen Luft entweichen. Mehr passiert üblicherweise nicht.

0

Bei mir es nach jedem Reifenwechsel vom Profi vor Ort erledigt und ich habe bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht. Ich denke es reicht zweimal im Jahr. Als Vielfahrer im Außendienst kann man es natürlich auch nach einer geleisteten Kilometeranzahl zur Sicherheit erledigen lassen.

Neue Reifen. Ausgewechselter Reifen. Wechseln der Sommer und Winterreifen oder Räder. Wenn das Lenkrad zittert bei bestimmten Geschwindigkeiten.

Bei einem Neukauf ist das obligatorisch.
Ein N A C H W U C H T E N wird erfordrlich wenn man es am Lenkrad spürt:
- rumpelt bei bestimmten Geschwindikeiten - - zieht einseitig

Bei jedem Reifenwechsel ist eine Wuchtung zu empfehlen.

Was möchtest Du wissen?