Wann sollte man den Führerschein machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich hab die theorie mit 7 fehlerpunkten das erste mal geschafft. ich war auch der erste der fertig war, obwohl ich alles 2 mal durchgegangen bin aber du musst dran glauben erst hatte ich echt angst keine lust gehabt durchzufallen un nochmal fast 100€ zu zahlen. ich hab gelernt bis zum geht nicht mehr denn ich wollte unbedingt auto fahren. wenn du du dich nicht danach fühlst dann warte noch. ein freund von mir macht seinen führerschein jz schon seit fast 2 jahren..... und er macht demnächst die theorie. es waren 1000 fragen zu lernen bei mir letztes jahr. ich habe eine app genutzt in der ich die schweren fragen gespeichert habe um sie mehrmals zu lernen. ich habe meinen führerschein insgesamt in 4 monaten fertig gemacht. bin aber dafür in der praxis durchgefallen nach 5 min:). mach dir kein stress lern täglich 1-2std intensiv also ohne tv oder chatten. ich habs immer mit musik gemacht da hatte ich immer motivation. viel glück dir noch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lernen lernen lernen bis du die fragen im Schlaf kannst, hab meine mit 0 fehlern geschafft.
Es sind genau die selben fragen wie auf der app genau die selben.
Ich hab ein tag vor meiner prüfung garnicht geschlafen weil ich aufgeregt war hatte kopfschmerzen habe die ganze nacht durch gemacht ohne zu schlafen bin dann so gegen 11 uhr zum tüv und glaub mir ich dachte mir als ich die fragen gesehen hab so "ey träume ich gerade oder sind die wirklich kack einfach" auch wenn die fragen leicht waren bin ich die 3 4 mal durch gegangen obwohl ich nach 5 min fertig war (war der erste der abgegeben hatt).. das schaffst du glaub mir lerne halt nur auch wenn es zeit kostet ich meine du hasst mehr zeit vergeudet in diesen 2 jahren also setzt dich für paar wochen jeden tag am lernen hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?