WAnn sollte man das erste mal zum Frauenarzt..hab angst...?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für gewöhnlich gehst du nicht zum Frauenarzt, wenn du deine Periode noch nicht hattest.
Und dass du vor deinem 1. Besuch Bammel hast, ist vollkommen normal. Jedes Mädchen macht sich da seine Gedanken, es wäre seltsam, wenn nicht. Du kannst das dem Arzt oder der Ärztin auch im Vorgespräch sagen, aber im Normalfall sind sie darauf vorbereitet und wissen, dass du nervös bist. Entsprechend vorsichtig werden sie dich untersuchen.
Zur Untersuchung selbst: Bei einer klassischen Kontrolluntersuchung wird ein sogenannter Abstrich aus deiner Scheide entnommen (den Abstrich selbst spürst du gewöhnlich kaum bis gar nicht).
Du kannst dir das vorstellen, wie bei einer Mundhöhlenuntersuchung: Der Arzt drückt mit einem flachen Stäbchen deine Zunge ein wenig hinunter, um besser zu den Mandeln sehen zu können. So in etwa ist das auch bei einer vaginalen Untersuchung.
Das Ganze ist maximal kurz unangenehm, weil du die Berührung nicht kennst, aber bestimmt nicht schmerzhaft. :-) Alles wird gut!


Es tut überhaupt nicht weh, beim ersten Besuch wird meist nur ein Gespräch geführt und vieleicht ein Abstrich gemach. Das ist wie ein Wattestäbchen damit wird vorne aus der Scheide etwas abgestrichen und untersucht.

Aber auch die späteren Untersuchungen tun nicht weh, du must dir keine Sorgen machen. 

Viele Grüße 😀😀😀👍👍👍

Vor dem 1. Besuch brauchst Du keine Angst zu haben - meistens ist das nur ein Gespräch und nur wenn Du körperliche Beschwerden hast, wird er die Bauchdecke abtasten oder auch mal mit einem Ultraschall untersuchen

keine Angst, ist nicht schlimm.

Für mich war das unangenehmste eigentlich, dass meine Mom mich hingebracht hat und irgendwie dabei sein wollte/sollte. Nach der Begrüßung vom Arzt war das erste was er meinte, dass wir das Gespräch mit ihr führen können oder ohne, es aber an mir liege. Ich habe sie sofort raus geschickt und danach ging es mir auch gleich besser.

Die Vorstellung, dass meine Mutter dabei ist, wenn er mich untersucht ...boah, ey neee!

Nein also du brauchst keine Angst haben! Und es gibt kein bestimmtes Alter wann man zum Frauenarzt gehen muss! Ich hatte dort meinen ersten Arztbesuch als ich anfangen wollte sie Pille zu nehmen und ich denke das hat bei dir noch ein wenig Zeit. Es kann aber auch sein das du deine Tage nicht bekommst und schon z.B 15 oder 16 bist spätestens dann sollte man auch mal zur Frauenärztin gehen! Mach dir keine Gedanken mit dem Alter wirst du davor auch keine Angst mehr haben!

Weh tut es 1. Nicht. Wenn du zum Frauenarzt gehst, untersucht der dir das da "unten" oder so.

Ja das weiß ich, aber was macht er da genau?

0

Guckt ob alles in Ordnung ist. Ich weiß ja nicht wieso du da hin gehst.

0

Was möchtest Du wissen?