Wann sollte ich mir einen neuen Computer kaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. Wielange willst den neuen Prozessor nicht aufrüsten?
  2. In Welcher Auflösung mit welchen Details und in wieviel FPS möchtest du Spielen?
  3. Kannst du etwas von deinem alten Pc übernehmen?
  4. Wie sieht es speziell mit WIndows aus. Hast du die Original Version teuer gekauft und kannst den Key auf jedem Pc aktivieren oder war es vorinstalliert bzw als bllig Key gekauft der evtl nicht mehr aktivierbar ist?
  5. Kannst du die Teile selber Zusammenbauen? (wäre von Vorteil, da fertig Pcs von der Qualität meist nicht zu empfehlen sind zudem sparst du Geld.)


Wenn ich das weiß kann ich weiterhelfen.

1. Ich will einen Neuen Computer also nicht aufrüsten 

2. 1080p und Flüßig halt Grafik ist relativ egal

3. Nur eine schwache HDD

4. Habe einen Windows Key den ich so oft benutzen kann wie ich will

5. Ich kann es auch alleine Zusammenstellen aber ich kenne mich nicht so aus was wann raus kommt und wann der richtige einstieg gegeben ist

1
@Heinz34

Erst einmal wäre es schlau noch auf Ryzen zu warten und gucken wie sich die Preise entwickeln und ob es zu i5/i7 passende Konkurenten gibt, sonst hätt ich ein i7 Vorgeschlagen.

Aufrüsten meinst du möchtest du nicht?^^ Das wäre nicht schlau. Am besten fährt man wenn man von Anfang an auf einen starken Prozessor setzt, dieser hällt dann in der Regel 2 Grafikkartenwechseln aus.

Auch Ram wird die nächsten Monate nochmal Teurer werden als es ohnehin schon ist, die Preise haben sich schon verdoppelt. Da 8Gb noch in den meisten Fällen reichen wäre es am schlausten ein Ram Modul mit 8Gb zu holen und später ein weiteres dazu zu stecken.

Als Netzteil würde ich ein Be-Quiet Pure Power 10 400/500Watt nehmen.

Als Prozessor ein i7 7700(k) oder ein gleichwertiger AMD Ryzen.

Als Grafikkarte eine RX 480 8Gb.

Eine 120Gb/240Gb SSD.

Als Prozessorkühler z.B. ein Be-Quiet Pure Rock Slim.

Gehäuse ist Geschmackssache, da aufpassen dass das Netzteil unten befestigt wird und die Luft von außen ansaugt und direkt wieder nach außen abgibt und nicht warme Luft ausm Gehäuseinneren ansaugt. Außerdem sollte hinten oben ein Lüfter sitzen also hinter dem Prozessorkühler der dessen Abwärme direkt ausm Gehäuse transportieren kann.

Als Mainboard reicht ein günstiges. Wenn man keine besonderen Anforderungen hat braucht man nicht mehr als 70€ ausgeben. Man kann aber auch welche für 50€ ergattern nur da muss man aufpassen, dass es die aktuellste Bios VErsion hat und nativ die neue Prozessorreihe unterstützt (Intel).

Und da wärst du so bei 1000€.

0

Ich würde sagen es eilt nicht. Aber 1500€ musst du nicht ausgeben, wenn du nur ab und zu spielst... Was sind denn so deine Anforderungen?

Ich will halt nur ab und zu Spielen die Grafikeinstellungen sind mir Egal es sollte einfach nur 1080p sein auf den rest lege ich nicht viel wert 

0
@Heinz34

Da reicht in Budget von ca. 350-400 Euro. Ich stelle dir mal schnell einen PC zusammen.

0

Dein PC ist sehr veraltet was Gaming angeht. Warte bis Ryzen rausgekommen ist und frage hier dann nochmal nach einer guten Zusammenstellung :)

Was möchtest Du wissen?