Wann sollte ich mich am besten bewerben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kommt auch ganz darauf an, wie die Bewerbungsfristen sind. Ich hab im Gesundheitsbereich die Erfahrung gemacht, dass man sich meist ab ein Jahr vor Ausbildungsbeginn bewerben kann, also wenn die Ausbildung am 01.10.18 beginnt, kann man sich ab dem 01.10.17 bewerben.

Ich selber hab meine Bewerbung damals im Januar verschickt und hatte dann ab März Vorstellungsgespräche. Bewerbungszeitraum war damals von Oktober bis April.

Du kannst jetzt anfangen, dir Berufe und Unternehmen rauszusuchen. Viele Betriebe haben es dann auf der Homepage stehen, ab wann man sich bewerben kann. Und wenn es nicht auf der Homepage steht, schadet es nicht, wenn du anrufst und fragst, ab wann du dich bewerben kannst. Dann kannst du auch gleich fragen, an wen genau du die Bewerbung richten sollst und, je nach dem, wie ausführlich die Stellenbeschreibung ist, was du zur Bewerbung alles belegen sollst. Oder noch besser, wenn der Betrieb in der Nähe ist, dann gehst du persönlich vorbei. Und wenn du das mit denen schon besprochen hast, dann kannst du dich im Anschreiben auch darauf beziehen ;)

Und was ich auch gemacht hab: ich habe jede Bewerbung persönlich abgegeben. Ich hab mich nicht in vielen Betrieben beworben, aber überall, wo ich die Bewerbung dem Personalleiter persönlich geben konnte, hat sich der Personalleiter sehr darüber gefreut. Nach der Ausbildung hat das in einem Betrieb sogar dazu geführt, dass die Frau sich die Bewerbung sofort angeschaut hat und mit mir direkt ein Bewerbungsgespräch geführt und einen Termin zum Probearbeiten vereinbart hat. Dort arbeite ich jetzt auch :)

Da gibt Dir Dein Lehrer aber einen schlechten Rat. Es ist natürlich von Unternehmen zu Unternehmen anders. Aber die ersten beginnen mit Einstellungsgespräche und Tests schon Ende July, bzw. Anfang August. Wer sich zuerst bewirbt hat natürlich die besten Chancen, denn ist der Soll an Azubis erfüllt, nehmen die Unternehmen keinen mehr an, egal wie gut Du bist. Daher so schnell wie möglich nachdem Du das Zeugnis hast bewerben, um bei den ersten dabei zu sein. Ich finde es gibt momentan nichts wichtigeres als das. Da können die Sommerferin auch warten oder zwischendrinn genossen werden. Wir waren auf einer Veranstalltung und diverse Unternehmen habe uns das bestätigt. Daher nicht zögern, sondern sofort bewerben! Im September kann es für das eine oder andere Unternehmen schon zu spät sein. 

für welchen -bereich willst du dich den Bewerben? gibt es für den feste klare Termine? (zb Bank berufe da bist du jetzt teilweise knapp dran) bei anderen bist du viel zu früh da die vielleicht nicht mal für dieses Jahr einen haben.

Also ich habe für dieses Jahr erst vor 2 Wochen meinen vertrag unterschrieben. Es ist also ganz unterschiedlich

Bewirbst du dich für Handwerk berufe dann hast du noch zeit. bei den anderen kommt drauf an. Du kannst im Internet schon mal schauen ob stellen anzeigen für den passenden Beruf draußen sind. Ansonsten genieße erst mal die Ferien und September ist ein guter Zeitpunkt zum bewerben.
Bewerbe dich auch nach und nach also immer mal schauen ob du etwas findest und bewerben, ich habe mich 7 Monate lang beworben.

Mach dir keinen Stress, nur bei sehr großen Firmen muss man sich schon so früh bewerben... September ist außerdem auch noch recht früh ;)

Das ist von Betrieb zu Betrieb sehr unterschiedlich. Die Zeiten zur Bewerbung kannst du dir auf deren Webseiten anschauen.

Am besten noch die woche abschicken. Viele aus meiner klasse haben schon einen sicheren ausbildungsplatz

Wenn du nicht in den Urlaub fährst, kannst du es auch in den Ferien machen!

Was möchtest Du wissen?