Wann sollte ich den Kriegsdienstverweigerungsantrag stellen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den stellt man nach Auskunft der Experten von www.zentralstelle-kdv.de auf keinen Fall bei der Musterung oder kurz danach. Sondern erst dann wenn ein Einberufungsbescheid zur Bundeswehr vorliegt. Dann aber sehr schnell. Studiere die Websiten, dann findest Du auch die Gründe.

Ich kann dies was die da schreiben aus langjähriger Erfahrung in der Beratung von Wehrdienst- und Zivildienstleistenden voll bestätigen.

Danke, dass du mir so intensiv bei der "Kagge" hilfst :)

0

Den Kriegsdienst brauchst du vorläufig nicht verweigern- es genügt, wenn du den Wehrdienst verweigerst. Wenn ich's recht bedenke, ist selbst das so gut wie überflüssig, aus Juniors Klasse waren annähernd alle jungen Männer untauglich...

übrigens, zur Musterung musst du trotzdem. Solltest du dabei als untauglich eingestuft werden, erübrigt sich auch der Ersatzdienst und du kannst gleich nach der Schule anfangen zu studieren.

Und: sollte tatsächlich der Verteidigungsfall eintreten, musst du eh ran, egal ob du vorher verweigert hast oder nicht. Nur wenn du dann wenigstens die Grundausbildung hast, weißt du wenigstens ein bisschen was, wie du deinen Kopf rettest.

"Den Kriegsdienst brauchst du vorläufig nicht verweigern- es genügt, wenn du den Wehrdienst verweigerst." Was du vorschlägst ist in Deutschland unmöglich. Man kann lediglich den Kriegsdienst mit der Waffe verweigern.

0

Steht für Dich fest, dass Du Zividienst machen möchtest, oder dass Du keinen Wehrdienst machen möchtest? Davon hängt die Strategie entscheiden ab.

Ich möchte anstatt der Grundausbildung den Zivildienst leisten.

0
@SKPipaN

Wenn Du tatsächlich Zivildienst leisten möchtest, dann schick einfach die Verweigerung weg und Du wirst einberufen.

Du hast aber auch sehr gute Chancen, ganz rauszukommen. Dafür müsstest Du nur noch 7 Monate durchhalten oder das Glück haben, dass sie Dich nicht wollen. Zum Bund wird nur noch eine Minderheit eingezogen, als Zivi holen sie Dich sicher. Also macht es Sinn, erst einmalmal nicht zu verweigern, vielleicht hast Glück. Du musst aber vor der Einberufung verweigern, sonst wird es schwieriger. Soweit ich weiß, gilt ein Einschreiben am Tag nach der Zustellung als abgegeben. Also schreibe eine Verweigerung, und wenn Du das Pech hast, eine Einberufung zu bekommen, dann gebe sofort persönlich die Verweigerung im Amt ab, die ist dann vor der Einberufung eingegangen.

Ansonsten helfen Dir sicherlich Anträge auf Zurückstellung. Jeder Monat, der vergeht, hilft Dir. Ich wünsche Dir viel Glück!

0

KdV Antrag zurückziehen und dann freiwilligen Wehrdienst ableisten möglich?

Hallo,

habe vor Jahren mal ca. 2 Monate meinen Grundwehrdienst geleistet und habe aus Gewissensgründen meinen KdV Antrag gestellt. Dieser wurde damals akzeptiert und ich dürfte die restliche Zeit (7 Monate) Zivildienst leisten. Nun habe sich diese Gewissengründe geändert. Wie genau zieht man seinen KdV Antrag zurück? Reicht als Begründung folgender Satz aus: "Ich verzichte auf die Anerkennung als Kriegsdienstverweigerer. Die Gründe, die zur Anerkennung geführt haben, bestehen nicht mehr" Wohin schicke ich diesen Brief genau? Wo hoch sind meine Chancen überhaupt den FWD machen zu können?? Danke im Voraus für euren Rat!

...zur Frage

wann kann man wieder einen antrag auf ein visum stellen, wenn es einem vorher verweigert wurde?

Hallo!

Ein pakistanischer Freund von uns wollte uns in Hamburg besuchen, ihm wurde aber das Visum verweigert. Wann kann man wieder einen Antrag auf ein Visum stellen? Gibt es Tipps wie man ein Visum bekommen kann?

Vielen Dank für eure Hilfe....

...zur Frage

Bundeswehr Pflicht, Regelung 3. Sohn?

Hallo! Wie ist aktuell die Regelung bei der Bundeswehrpflicht?

Situation:

Erstes Kind hat gedient, mehrere Jahre.

Zweites Kind hat Zivildienst gemacht, diesen allerdings vorzeitig beendet (nach 4 Monaten ca.) und den KDV Antrag wiederrufen, um sich die Option Bund offen zu halten. BIs jetzt aber noch nicht da gewesen.

Drittes Kind seit 7 Monaten in der Ausbildung, und demnächst Musterung. Muss er hin? Oder ist er berfeit? Können die ihn aus der Ausbildung ziehen?

...zur Frage

Antrag auf Neuerteilung des FS, wann Aufforderung zur MPU?

Hallo,

man kann neuerdings den Antrag auf die Neuerteilung des FS 6 Monate vor Ablauf der Sperrfrist stellen wann kann man dann ca. mit der Aufforderung zur MPU rechnen ?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?