Wann sollte ich am besten Liegestütze machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gut und effektiv baust du eher mit richtigem Krafttraining Muskeln  auf, da man im Bereich von 8-12 Wdh (Hypertrophie) am meisten Muskeln aufbaut und man - zumindest nach etwas Training - deutlich mehr als 12 Liegestütze schafft. Dies fällt somit in den Kraftausdauerbereich und damit baut man kaum Muskeln auf. ;-)

Außerdem ist es viel sinnvoller den ganzen Körper zu trainieren. Wenn man zb. nur die Brust trainiert, wird deine Haltung irgendwann am A*sch sein (deine Schultern ziehen sich nach vorne), deshalb ist es wichtig, dass man den Gegenspieler auch immer genauso gut trainiert, also bei Brust, hintere Schulter und Rücken (zb. durch Klimmzüg).

Also um effektiv Muskeln aufzubauen empfehle ich auf jeden Fall 3× die Woche einen Ganzkörperplan im Fitnessstudio,und mehr Kalorien zu sich zu nehmen, als man verbraucht, außer man startet mit einem etwas höherem KfA. Zudem gesund und eiweißreich sich ernähren.

Wenn du noch nicht alt genug für ein Fitnessstudio bist, oder aus anderen Gründen halt dort nicht hin willst/darfst, empfehle ich dir halt ein Ganzkörpertraining mit deinem Körpergewicht, und falls du iwann mehr Wdh als 12-15 schaffst diese Übungen mit etwas Zusatzgewicht zu machen. Gut wäre zb.:

5×12 Liegestütze mit Zusatzgewicht.

5× so viele Klimmzüge wie du schaffst - breiter Griff - wenn du mehr als 12 iwann schaffst, dann auch mit Zusatzgewicht.

3×12 Seitheben mit 2 gleichschweren Tüten/Rucksäcken - mit zb. jeweis einem Buch drin.

3×12 Squats mit Rucksack auf und Gewicht drin. Oder mit Gewicht vor der Brust haltend.

3×12 Ausfallschritte

2×15 Beckenheben

3×12 enge Liegestütze 

3×12 Bizepscurls mit Gewichten wie beim Seitheben.

Wie schon erwähnt - die Ernährung ist sehr wichtig und ohne richtige Ernährung baut man nicht viel Muskeln auf.

Viel Erfolg! ;-)

Ich mache Sport am liebsten vor dem Abendessen. Mit vollem Bauch wird mir schlecht und direkt nach dem Aufstehen hab ich nicht die Energie und Motivation. Der Schlaf stellt eine gute Erholung für die Muskeln dar allerdings solltest du davor und danach ein bisschen laufen um den Puls hochzujagen und warm zu werden. 16 Wiederholungen erscheint mir jedoch als unzureichend aber ist ja dein Trainingsplan.

Am besten nicht direkt nach dem Essen (einigen wird beim Training mit vollem Magen schlecht) . Ich würde so auf 16-19 Uhr tippen. Viel Spaß noch mit dem 365tage Workout (in 30 Tagen erreicht man nichts sichtbares und schon garnicht mit so einem leichten Reiz) .

Ich mache die morgens  nach dem Frühstück und fühle mich gut damit.

Mein Tipp, vor dem Frühstück. Allgemein gibt es dafür aber keine festen Regeln

Was möchtest Du wissen?