Wann soll ich heute nach dem Mars ausschau halten und ich welche Himmelsrichtung sollte ich nach ihm suchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, 

der Mars geht morgen zwei Stunden vor der Sonne auf. Bei klarem Himmel kannst Du ihn in ostnordöstlicher Richtung tief am Horizont erblicken.

Du könntest gegen 5.20 Uhr bis 5.40 Uhr eventuell Erfolg haben. Wenn Du einen hohen Standort und gute Horizontsicht hast, geht es wohl schon früher; später wird es zu hell, um Mars noch gut zu erkennen. Abends und nachts ist Mars im Moment gar nicht zu sehen.

Diese Angaben beziehen sich auf einen Standort von etwa 51° n.Br. und etwa 7° ö.L. 

Wohnst Du weiter östlich, mußt Du pro Grad vier Minuten abziehen (Mars und Sonne gehen dort früher auf); wohnst Du weiter westlich, mußt Du pro Grad vier Minuten hinzuzählen. 

Ansonsten könntest Du gegen 1.40 Uhr Neptun im Süden beobachten. Er steht momentan im Sternbild Wassermann zwischen den Sternen λ Aqr und 
σ Aqr. Lambda Aquarii ist ein Stern vierter Größe, Sigma hat etwa fünfte Größe, ist also mit bloßem Auge noch gerade sichtbar (bei Mondlicht allerdings schwierig). Neptun hat eine Helligkeit der Größe 8, ist also noch 15 bis 16 mal schwächer.

Deshalb brauchst Du für Neptun einen Feldstecher. Außerdem stört das helle Mondlicht etwas. 

Neptun steht etwa in der kommenden Nacht etwa 30° östlich vom Mond. Einen Winkel von 10° am Himmel kannst Du abschätzen, wenn Du Deine Hand ausstreckst und eine Faust machst. Die Breite der Faust erscheint dann ungefähr in einem Winkel von 10° (es sei denn, Du bist Hulk - dann kannst Du gern noch ein paar Grad draufrechnen). Der Vollmond hat einen Durchmesser von einem halben Grad.

Herzliche Grüße,

Willy

Hallo,

gibt es denn da heute was besonderes zu sehen am Mars? Ihn zu finden wird ne recht sportliche Leistung werden da er erst aufgeht wenn es schon dämmert. Außerdem beträgt seine Helligkeit lediglich 1m9.

Hilfreich für das Auffinden wäre ein Fernglas - damit solltest du größere Chancen haben.

Heute wirst du ihn aber nicht mehr sehen können. Er geht erst wieder morgen früh kurz nach 4:00 Uhr auf und zwar in nord-östlicher Richtung.

Falls du zukünftig gucken möchtest wann Planeten, Mond oder andere Dinge zu sehen sind, lad dir einfach mal die kostenlose Planetariumssoftware Stellarium runter - kann ich wirklich sehr empfehlen dieses Programm.

www.stellarium.org

Das Programm habe ich schon auf meinem Pc, auch besitze ich ein Teleskop. Vielen Dank für die ausführliche Antwort :)

1

  Könnte es sein - nur so ins Blaue hinein gefragt - dass du überhaupt nicht verstanden hast, worauf es ankommt beim Mars? Weißt du, was eine ===> Marsopposition besagen will?

   Du solltest dir unbedingt populäre Astronomieliteratur s o wie das ===> Kosmos Himmelsjahr besorgen. Hier die Tabelle der Marsoppositionen.

    für uns Nordmannen gibt es ja dieses Problem; wir befinden uns auf der falschen Seite des globus. Je näher die Oppositionen an das ===> Perihel rücken, desto niedriger, desto südlicher die ===> Deklination des Planeten.

   Ich selber hatte früher als stolzer Fernrohrbesitzer die Angewohnheit, wenn Mars also normal sichtbar war, seine Wanderung vor den Hintergrundsternen von Tag zu Tag zu verfolgen; das kann im Einzelnen recht Reiz voll sein. Inzwischen bin ich längst ungezogen - äh; das war ich ja schon immer. Ich meine umgezogen; und da wird das kaum noch zu machen sein.

  Das mit Abstand schönste Ereignis war Anno 76, als Mars 6 ' über dem Saturnglobus vorbei lief - passt fantastico in ein Fernrohrbild.

   Schreib mir doch mal, ob du kleine grüne Marsmännchen sehen willst; so bald sich Mars der Opposition nähert, ist er ja ein Blickfang für das bloße Auge.

Wenn du ein Smartphone hast: zieh dir die App P.M. Planetarium oder das Program StarGazer für den Windows-PC
vereinfacht die Suche ungemein und zeigt die auch Hintergrundinfos an

Was möchtest Du wissen?