Wann soll ich den Proteinshake an trainingsfreien Tagen trinken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Lass es sein, ich habe den Fehler am Anfang meiner Karriere auch gemacht - aus Unwissenheit. Eiweiß gehört zu den vielen Produkten, die Bilanzen von Herstellern verbessern und den Verbraucher um einen Schaden klüger machen. Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydraten. Dafür kannst Du 7 x 1,5 Stunden die Woche trainieren. Der durchschnittliche Deutsche nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Sagt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE). Alles Gute.

An trainingsfreien Tagen gar nicht.

Wenn, dann machen "flüssige" Proteine u. U. während bzw. nach dem Training Sinn. An trainingsfreien Tagen und auch sonst an Trainingstagen ist eine ausgewogene und gesunde Ernährung vorteilhafter und zielführender.

Oft wird vergessen, dass zum Bodybuilding - ich nenn's jetzt mal so - mehr gehört, als Training und Protenshakes. Eine ausgewogene Ernährung unterstützt den Muskelaufbau mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Phenolen, gesunden Fetten - allerlei Zeug's dass für einen optimalen Muskelaufbau zwingend nötig ist.

Deshalb sollte man es sich erst gar nicht angewöhnen, mit Proteinshakes eine ausgewogene Ernährung zu ersetzen, da man langfristig eher ein Problem damit hat.

Genau anders rum. Muskeln wachsen an trainingsfreien Tagen, deshalb sollten sie gerade dann genug Protein bekommen.

0

sie sind sowieso nutzlos, also kannst du sie beliebig einnehmen.

warum nutzlos?

0
@aleks343

was versprichst du dir von so ein künstliches getränk? muskeln aufbauen, abnehmen, vitaler werden? ist doch alles nur wunschdenken.

0
@rovercraft

Die sind sogar sehr nützlich - für die Bilanzen bestimmter Konzerne.

0

Ist völlig egal wann

Was möchtest Du wissen?