Wann soll ich den Bambus schneiden, im Herbst oder im Frühjahr?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Schnitt eines Bambus ist abhängig vom Standort. Kübelpflanzen auf Terrassen, Innenhöfen, Balkonen oder Dachgärten werden eher zurückgeschnitten.

Garten-Bambus muss nicht regelmäßig zurückgeschnitten werden. Ein Halm wird bis zu 10 Jahre alt und sieht ab der hälfte seiner Lebenszeit nicht mehr ansehnlich aus. Ob man den Bambus auslichtet, ist jedem das seine. Sie sollten wenn, immer die älteren Halme abschneiden. Abgestorbene Halme sollten auch herausgeschnitten werden.

Um die Höhe und Dichte einer Hecke zu kontrollieren, schneiden Sie alle älteren Halme jährlich heraus. Die Pflanze bildet dann nur mittelhohe Halme aus.

Das stutzen einzelner Halme einer Hecke sorgt für eine starker Verzweigung, die Hecke wird zur dichten grünen Wand ohne besonderen Anspruch auf das was einen Bambus ausmacht, seiner Schönheit. Schneidet man den Halm dabei zu früh, stirbt er ab.

Pseudosasa wachsen dicht und haben große Blätter, als Hecke gepflanzt halten sie den Wind ab. Die Fargesia auch, hier ist eher der Sichtschutz vorrangig. Zum Schutz vor Lärm wird auch eine Semiarundinaria fastuosa Hecke gesetzt.

Im Gegensatz zu als Bodendecker gepflanzten Bambus, sollten sie auf einen totalen Rückschnitt nur im Notfall zurück greifen.

Bei den Bodendecker-Arten können sie jedes oder jedes zweite Jahr im Frühjahr vor den Neuaustrieb mit einer Sense oder Rasenmäher die gesamte Fläche zurück schneiden.

Hi Ritter30! Ich bin durch Zufall auf Deine Frage gestoßen, als ich hier rumgeklickt habe. Das Video über die richtige Pflege vom Bambus könnte Dich auch interessieren. Da geht es darum, wo Du am besten die Schere beim Bambus ansetzen solltest..und natürlich noch ein bisschen mehr. Also, viel Spaß mit Deinem Bambusbusch!

http://www.gutefrage.net/video/so-schneidet-man-bambus-richtig

Ich habe auch welchen im Garten und ich nehme jetzt im Herbst das Laub weg welches lose ist. Im Frühjahr dann, wird das restliche Laub weggenommen (es fällt ja schon alleine ab) und dann werden die Stangen "geerntet". Die beste Zeit ist EndeMärz/ Anfang April.

Aber der Bambus braucht seine Blätter als Dünger, sie ernähren ihn, also bitte liegenlassen.

0

Riesenbambus (Phyllostachys Pubescens) genannt Moso - Wachstum?

Hab mir ein paar Pflänzchen aus Saatgut gezogen. Bislang noch Topfpflanze.

Ab wann kommt denn der erste Wachstumsschub?

Und wie tief muß die Rhizomsperre sein wenn ich das Zeug nach Draußen pflanze?

...zur Frage

Schneidet man Obstbäume im Herbst oder Frühjahr?

Wann schneidet man denn Obstbäume? Im Frühjahr oder im Herbst? Und vorallem, wo muß man sie abschneiden?

...zur Frage

Wann blühen Kletterrosen?

Also nicht, wann sie zum ersten Mal blühen, sondern generell. Schon im April oder doch erst später?

...zur Frage

Heckenschnitt: Kann man jetzt so spät im Herbst noch eine Buchsbaumhecke schneiden oder sollte man lieber bis zum nächsten Frühjahr warten?

...zur Frage

Deutzie schneiden

Hallo, Wir sind vor kurzen umgezogen. Jetzt haben wir einen kleinen Garten:) Es gibt auch eine Deutzie. Ich wollte mal fragen, wann und wie man die schneiden kann. Es ist ja oft so, dass man im März/April mit dem Schneiden beginnt. Oder ist das für eine Deutzie zu früh?

...zur Frage

Stimmt es, dass Bambus nach zwei Monaten ausgewachsen ist?

Ich habe jetzt einen kleinen Garten und möchte im Frühjahr etwas pflanzen, das schnell und dicht wächst. Dachte dabei an Bambus, ist ja bekannt. Eine Bekannte sagte mir jetzt aber, dass Bambus nach zwei Monaten schon ausgewachsen ist! Ich kann es kaum glauben! Diese enorme Höhe und dann ist schon nach zwei Monaten Schluss, also dann bleiben die, wie sie sind? Kann mir jemand sagen, ob das stimmt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?